ICHHöRMAL

Der Froschkönig

von Brüder Grimm, Sky du Mont (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 24. September 2015

Der Froschkönig

Jedes Kind weiß, dass man ein einmal gegebenes Versprechen halten muss. Doch das ist nicht immer so einfach. Manchmal wird man abgelenkt oder es kommen andere Dinge dazwischen. Es gibt aber auch Menschen, die leichtfertig etwas versprechen, in Wahrheit jedoch gar nicht vorhaben, selbiges zu erfüllen. Eines der beliebtesten Märchen der Brüder Grimm handelt von solch einem Versprechen: "Der Froschkönig". Dieses wurde vom Amor Verlag neu aufbereitet und mit Sky du Mont als Sprecher in einer Hörbuchproduktion veröffentlicht.

Das Märchen kennen wir alle: Die verwöhnte Prinzessin sitzt gelangweilt am Brunnen und spielt mit ihrer goldenen Kugel. Als sie einmal nicht aufpasst, fällt die Kugel in den Brunnen. Die Prinzessin ist völlig verzweifelt, doch ein Frosch bietet ihr an, die Kugel wieder heraufzuholen. Wenn sie ihm dafür verspricht, dass er fortan bei ihr wohnen dürfe. Ohne weiter darüber nachzudenken verspricht es die Königstochter und rennt anschließend mit ihrer goldenen Kugel davon. Doch der Frosch vergisst das Versprechen keineswegs. Er folgt ihr und kommt einige Zeit später im Schloss an. Dort fordert er seine Belohnung ein.

Wir wissen alle, mit wie viel Abscheu die Prinzessin den Frosch daraufhin von ihrem Teller essen und aus ihrem Becher trinken lässt. Auch über die Tatsache, mit dem Tier das Schlafgemach teilen zu müssen, ist sie wenig begeistert, sodass sie den Frosch in einem spontanen Gefühlsausbruch gegen die Wand wirft. Diese Tat jedoch löst den Zauber und aus dem Frosch wird ein schöner Königssohn.
Doch bis es soweit ist, muss die arme Prinzessin ordentlich leiden. Die, die es bisher gewohnt war, alles von ihrem Vater zu bekommen, kann dieses Mal nicht auf seine Unterstützung hoffen. Nein, denn für den König bedeutet ein Versprechen, ein gegebenes Wort, sehr viel und er besteht darauf, dass seine Tochter sich daran hält. Hier wird den Kindern eine wichtige Botschaft mit auf den Weg gegeben.
Das Märchen des Froschkönigs ist überarbeitet und insbesondere sprachlich in unsere Zeit geholt worden, dennoch hält es sich streng an das Original der Gebrüder Grimm. Der frische, moderne Ton, der in ihm mitschwingt, ist amüsant, unterhaltsam und enthält so manche sarkastische Bemerkung. Kinder bekommen diese nicht immer mit, aber ihre Eltern sehrwohl. Trotzdem lauschen die Kleinen gespannt, wenn Sky du Mont auf sehr stimmungsvolle, unterhaltsame Art davon liest, wie verzweifelt die Prinzessin über den Verlust ihrer goldenen Kugel ist. Wie sie fast ihr wunderschönes Kleid als Taschentuch benutzt hätte und wie am Ende die eisernen Bänder um Heinrichs Herz zerspringen. Sky du Monts warme, volle Stimme passt einfach wunderbar zu diesem Märchen. Dem Schauspieler gelingt es, die Aufmerksamkeit der Kinder einzufangen und an das Märchen zu fesseln. Diese Begeisterung wird leider nur durch die längeren Musikstücke gestört, die sich zwischen den einzelnen Tracks befinden. Man spürt, wie die Kinder die Geduld beim Hören verlieren, wenn sie nachfragen, wann es denn endlich weitergeht - obwohl die virtuosen Klänge wunderbar zum Märchen passen.
Natürlich liegt auch dieser Hörbuchproduktion wieder ein kleines, Booklet-großes Malbuch bei. Dieses können die kleinen Hörer kolorieren, während sie gebannt dem Märchen lauschen.

Zusammengefasst ist "Der Froschkönig" eine tolle Hörbuchproduktion. Das Märchen wurde sprachlich in unsere Zeit geholt, mit einigen modernen Dialogen erweitert, hält sich aber ansonsten an das Original der Brüder Grimm. Gelesen wird es von dem charismatischen Schauspieler Sky du Mont. Diesem gelingt es hervorragend, die Geschichte der hübschen Prinzessin und des hässlichen Froschs für Kinder vorzutragen und sein junges Publikum in dessen Bann zu ziehen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Extras:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: