• Home
  • Bücher für den Winter

Die besten Kinderbücher für den Winter

Lesestoff für kalte Tage

Beitrag von Janetts Meinung | 28. Dezember 2018

Die Weihnachtszeit ist vorbei, die Christbäume sind verschwunden und die Weihnachtsdekoration wieder in Schachteln verpackt. Doch die langen Nächte, kurzen Tage und vor allem der kalte Winter sind noch längst nicht vorbei. Wenn das Wetter nicht zum Schlittenfahren, Eislaufen oder Ski farhen einlädt, und man stattdessen Zuhause bleiben muss, kann man sich die Zeit wunderbar mit guten Büchern vertreiben.

winter2019

Nicht nur für Weihnachten gibt es Bücher, sondern auch für die Winterszeit. Klar, manchmal muss man ein wenig nach ihnen suchen, doch dann wird man mit wunderbaren Schätzen belohnt.
Da wir uns sehr gerne in Buchhandlungen umsehen, haben wir deren Regale ganz genau durchforstet und diese Kinderbuchschätze für euch entdeckt:

Die besten Winterbücher für Kinder

Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald

Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald

Es hat geschneit und die ganze Welt liegt unter einer weißen Schneedecke. Da steht ja ein kleiner Schneemann mitten im Wald. Wer den wohl gebaut hat? Ob das die zwei kleinen Bärenkinder waren? Kommt, lasst sie uns suchen gehen!
Gill McLean präsentiert ein besonderes Pappbilderbuch für Kinder ab 18 Monaten. Es erzählt einerseits eine tierische Geschichte vor winterlicher Kulisse, andererseits ist es auch ein Sachbuch, das erstes Wissen vermittelt. Die Autorin nimmt kleine Kinder mit auf einen Waldspaziergang, verpackt ihn als eine Suche nach zwei Bärenkindern und stellt ihren jungen Lesern dabei den Wald mit seinen Bewohnern vor.

Autor: Gill McLean
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-17128-3
Seiten: 16 Seiten
Preis: 9,99 €
Alter: ab 18 Monate

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Meine Tiere im Winter

Meine Tiere im Winter

Hat sich eine weiße Schneedecke über unser Land gelegt, haben nicht nur Kinder Spaß im Schnee, sondern auch Tierkinder. In Wald oder Feld, auf Wiesen und Bergen; an Seen, am Meer und in der Luft; im Garten, auf der Weide und auf dem Bauernhof - überall gibt es Tiere und überall begrüßen sie den Winter.
Tiere im Schnee zeigen winterliche und stimmungsvolle Motive, die Fotografen mit ihren Kameras eingefangen haben.

Verlag: Coppenrath
ISBN: 978-3-649-66754-4
Seiten: 36 Seiten
Preis: 9,95 €
Alter: ab 18 Monate

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Klopf! Klopf! Komm herein, keiner bleibt heut Nacht allein!

Klopf! Klopf! Komm herein, keiner bleibt heut Nacht allein!

Draußen fallen dicke Schneeflocken, doch drinnen hat es sich der kleine Till gemütlich gemacht. Er ist auf dem Weg ins Bett, hat noch einen Tee getrunken und schließt nun seine Augen. Doch an Schlaf ist vorerst nicht zu denken. Denn nach und nach klopfen Tiere an die Haustür und erbitten Einlass. Zu kalt ist es draußen, um den Winterschlaf zu halten. Till hat natürlich Mitleid mit ihnen und für jeden ein Platz in seinem Bett. Doch bald schon ist dieses voll und als es erneut an der Tür klopft, weiß Till zunächst nicht, ob er den Gast nicht lieber fortschicken soll…
Eine bezaubernde Gute-Nacht-Geschichte für kalte Winterabende.

Autor: Linda Ashman, Chuck Groenink (Illustration)
Verlag: arsEdition
ISBN: 978-3-8458-2982-1
Seiten: 32 Seiten
Preis: 12,99 €
Alter: ab 36 Monate

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Emil im Schnee

Emil im Schnee

Der Kindergarten macht einen Ausflug zum Rodelberg. Alle sind aufgeregt, nur Emil hat keine Lust, mit seinem Schlitten den Berg hinabzufahren. Er streift lieber durch den Wald, auf der Suche nach einem Abenteuer. Das findet er auch, als er plötzlich einem Eisbären gegenübersteht. Sie bauen Schneehäuser und wagen sich sogar mit dem Schlitten einen kleinen Hügel hinunterzufahren...
Eine winterliche Mutmachgeschichte für alle, die sich noch nicht sicher sind, ob Schlittenfahren Spaß machen kann.

Autor: Astrid Henn
Verlag: Ravensburger
ISBN: 978-3-473-44705-3
Seiten: 32 Seiten
Preis: 12,99 €
Alter: ab 3 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Hase fährt Ski

Hase fährt Ski

Hasi möchte Ski fahren und hat sich auch schon seine Skier angezogen. Doch er muss feststellen, dass es gar keinen Schnee gibt, auf dem er gleiten kann. Also müssen wir ihm helfen! Einmal kräftig am Buch geschüttelt und schon fällt der Schnee herunter. Aber Vorsicht, nicht zu kräftig schütteln, sonst wird Hase unter einer Lawine begraben.
Claudia Rueda präsentiert jungen Buchliebhabern ein witziges und unterhaltsames Bilderbuch, bei dem mach aktiv an der Geschichte teilhaben kann. Schütteln, abklopfen, schräg halten, drehen - hier geht es ganz schön aufregend zu.

Autor: Claudia Rueda
Verlag: Gerstenberg
ISBN: 978-3-8369-5984-1
Seiten: 56 Seiten
Preis: 12,95 €
Alter: ab 3 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Das Schneemannkind auf Reisen

Das Schneemannkind auf Reisen

Es ist Winter. Eine dicke Schneedecke liegt auf Wiesen und Wegen und die Kinder fahren juchzend auf ihren Schlitten den Berg herunter. Familie Schneemann mit Schneemannkind Flocke beobachten das bunte Treiben. Da landet vor Flocke ein kleiner Vogel, zitternd vor Kälte. Er erzählt dem Schneemannkind, dass er den Abflug seines Schwarms in den Süden verpasst hat und nun fürchterlich friert. Flocke will helfen und er weiß auch schon wie. Er beschließt, den kleinen Vogel in den Süden zu tragen. Eine große Reise beginnt und beide werden dicke Freunde.

Autor: Jörg Hilbert
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-51468-4
Seiten: 48 Seiten
Preis: 12,99 €
Alter: ab 3 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Die Schneemacher

Die Schneemacher

Es ist Herbst. Die Blätter sind von den Bäumen gefallen und ein kalter Wind bläst übers Land. Missmutig sitzt der Dachs da. Er wartet auf den Schnee. Der Igel versucht ihn zu trösten und erklärt ihm, dass alles seine Zeit braucht. Doch der Dachs will nicht warten. Er will, dass es jetzt schneit. Dafür versucht er alles: Er trommelt laut auf seine Kochtöpfe, er führt mit seinen Freunden einen Schneetanz auf, er will mit Steinen Löcher in die Wolken werfen und er zieht sich seinen Schlafanzug verkehrt herum an. Doch nichts davon hilft. Es schneit einfach nicht. Missmutig und traurig sitzt der Dachs neben seinen Freunden und wartet. Wartet darauf, dass es schneit. Und dann, als es soweit ist, fallen die ersten weißen Flocken vom Himmel.

Autor: Marsha Diane Arnold, Renate Liwska (Illustration)
Verlag: Gerstenberg
ISBN: 978-3-8369-5975-9
Seiten: 32 Seiten
Preis: 9,95 €
Alter: ab 3 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Welches Tier lief denn hier?

Welches Tier lief denn hier?

Natürlich kann man das ganze Jahr über Tierspuren entdecken, doch dafür muss man ganz genau hinschauen und Geduld haben. Zwei Voraussetzungen, die bei Kindern oftmals nicht gegeben sind. Leichter ist es dagegen, Tierspuren im Schnee zu entdecken und so lenken die Autorinnen ihren Blick auch auf die kalte Jahreszeit. Jetzt sind Wege, Wiesen, Felder und Wälder von Schnee bedeckt und Abdrücke lassen sich viel leichter finden.
Svenja Ernsten und Christine Henkel begeistern junge Naturliebhaber und zeigen, welche heimischen Tiere uns im Wald, auf Wiesen und selbst in der Stadt begegnen. Dabei zeigen sie uns nicht nur Fußspuren, sondrn auch andere Hinterlassenschaften.

Autor: Svenja Ernsten, Christine Henkel
Verlag: KOSMOS
ISBN: 978-3-440-16032-9
Seiten: 32 Seiten
Preis: 14,99 €
Alter: ab 4 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Mama Muh spielt Winter

Mama Muh spielt Sommer

Es ist ein kalter, grauer Winter und Mama Muh schaut betrübt schaut aus dem Fenster. Ach, wie sehr sehnt sie sich doch nach dem Sommer. Da hat Mama Muh eine Idee: Sie geht einfach hinaus und tut so, als wäre es Sommer. Als wäre die Landschaft nicht grau und trüb, sondern grün und fröhlich. Als es dann zu schneien beginnt, nutzt Mama Muh die Gelegenheit zu einer lustigen Rutschpartie durch das Schneetreiben. Denn selbst der kälteste Wintertag kann Spaß machen, wenn man einfach nur die richtigen Spielideen hat.
Ein lustiges Bilderbuch das zeigt, dass auch grauen Wintertage uns nicht die Stimmung vermiesen können.

Autor: Jujja Wieslander, Sven Nordqvist (Illustration)
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-7891-0955-3
Seiten: 32 Seiten
Preis: 14,40 €
Alter: ab 4 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension


Professor Plumbums Bleistift: Voll verschneit!

Professor Plumbums Bleistift: Voll verschneit!

Es hat geschneit und eiskalte Temperaturen sorgen dafür, dass der Schnee nicht so schnell schmilzt. Die Freunde Hanna und Henri sind auf dem Weg zu Professor Plumbum, der allerdings krank in seiner Wohnung sitzt. Es hat ihn aber nicht die Grippe erwischt, sondern der Herzschmerz. Er vermisst seinen alten Freund aus Kindertagen, der vor langer Zeit spurlos verschwunden ist. Hanna und Henri versprechen bei der Suche zu helfen und greifen auch gleich zum magischen Bleistift. Der bringt sie zu einem Ort, an dem es sogar noch kälter ist, als bei ihnen zuhause. Sind sie vielleicht am Nordpol gelandet? Oder am Südpol? Als plötzlich ein zotteliges Mammut vor ihnen steht, wissen sie zumindest, WANN sie gelandet sind: in der Eiszeit!

Autor: Nina Hundertschnee, Iris Hardt (Illustration)
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-654335
Seiten: 80 Seiten
Preis: 8,99 €
Alter: ab 6 Jahren

Affiliate Links
Bestellen bei oder

Zur Rezension

Die besten Kinderbücher für den Winter