Wo ist die Maus?

von Eva Muszynski
Rezension von Janett Cernohuby | 29. August 2017

Wo ist die Maus?

Nachhaltigkeit ist nach wie vor etwas, auf das viele Menschen achten. Vor allem dann, wenn es um Kinderprodukte geht. Daher springen auch Öko-Bilderbücher sofort ins Auge. Im Beltz & Gelberg Verlag ist nun eines für die Allerkleinsten erschienen, das ein lustiges Versteck-Suchspiel zum Thema hat: "Wo ist die Maus?"

Wo bleibt nur Maus?

Elefant Erwin ist mit seiner Freundin Maus zum Spielen verabredet. Er sitzt schon eine ganze Weile da, doch von Maus fehlt jede Spur. Er fragt Giraffe und Fuchs, als sie vorbeikommen. Doch die Maus versteckt sich nicht oben bei der Giraffe und auch nicht unten beim Fuchs. Wo kann sie nur sein? Erwin wartet noch eine Weile, dann steht er auf und geht - und endlich taucht Maus auf!

Wo ist die Maus?
Wo ist die Maus?

Eine witzige Geschichte für die Allerkleinsten

"Wo ist die Maus?" ist ein charmantes und witziges Pappbilderbuch für die Allerkleinsten. Mit einer einfachen Geschichte versteht es Autorin Eva Muszynski, die kleinsten Bücherfreunde für sich zu gewinnen. Es geht um Freundschaft, um gemeinsames Spielen, um Warten und Suchen. Der Elefant und die Maus haben sie zum Spielen verabredet, aber die Maus kommt nicht. Aber nicht, weil sie es vergessen hat, sondern weil sie etwas daran hindert. Was das ist, wollen wir natürlich nicht verraten.
Ja, schon die Kleinsten lieben Geschichten und vor allem humorvolle Geschichten. Geradlinig und simpel präsentiert sich diese. Wenige Worte drücken das wichtigste aus und lassen eine kompakte Handlung entstehen. Auch die Bilder tragen ihren Teil dazu bei. Plakativ, mit wenigen Details aber dafür klarer Pinselführung zeigen sie den Elefanten Erwin, wie er wartend und später enttäuscht dasitzt. Trotz der klaren Formen und schlichten Gesichter wohnt den Bildern viel Ausdruck inne. Zudem können sich die Kleinsten ganz auf die jeweils dargestellten Tiere konzentrieren, denn ihre Aufmerksamkeit wird nicht durch andere Details abgelenkt. So lernen sie, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, was in diesem Fall ganz klar die Suche nach Maus ist. Genau das ist es, was dieses Buch so herrlich charmant, liebenswert und herzig macht.
Neben der Geschichte sticht das Pappbilderbuch durch seine Aufmachung heraus. Gedruckt auf recyceltem Papier und mit Ökofarben spricht es unser Bedürfnis nach Nachhaltigkeit an. Das Material weckt unser Vertrauen, ist nicht mit zusätzlichen Stoffen beschichtet, sondern präsentiert sich ganz natürlich. Solche Bücher gibt man gerne seinen Kindern.

"Wo ist Maus?" ist ein besonders herziges und witziges Pappbilderbuch für Kinder ab zwei Jahren. Es erzählt die Geschichte von zwei Freunden, die sich zum Spielen verabreden, aber dann wegen eines kleinen Hindernisses nicht sofort treffen können. Liebenswert illustriert mit geringem Textanteil, begeistert es Kleinkinder sofort und diese werden Elefant Erwin und seine Freundin Maus schnell in ihr Herz schließen.

Details

  • Autor/-in:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2017
  • Umfang:
    26 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783407823038
  • Preis:
    8,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: