Theo will sich vertragen

von Steffi Wöhner
Rezension von Janett Cernohuby | 22. Februar 2018

Theo will sich vertragen

Wir alle wissen, ein Streit gehört zur Freundschaft dazu. Denn ein Streit zeigt Grenzen, die der andere überschritten hat. Doch zu jedem Streit gehört es auch, sich wieder zu vertragen. Wie das geht, erzählt Steffi Wöhner in ihrem Pappbilderbuch "Theo will sich vertragen".

Alleine spielen ist langweilig, aber deswegen Streiten ist doof

Es ist ein herrlicher Tag am Meer und Theo planscht voller Begeisterung im Wasser. Sein Freund Fritzi dagegen sitzt am Strand und baut lieber eine Sandburg. Denn Fritzi ist wasserscheu. Als er seinem Freund seine tolle Burg zeigen will, hat der nichts Besseres im Sinn, als Fritzi nass zu spritzen. Wütend und beleidigt sucht Fritzi das Weite. Das tut Theo natürlich leid und so überlegt er, wie er sich bei Fritzi entschuldigen kann.

Versöhnungsgeschichte für die Kleinsten

Dieses große Thema verpackt Steffi Wöhner in einer liebenswerten Geschichte für die Kleinsten. Mit wenigen Worten bringt sie alles Wichtige auf den Punkt, erzählt von Freundschaft, unterschiedlichen Interessen, kleinen Stänkereien, großen Gefühlen und natürlich von Versöhnung. Das alles packt sie auf gerade mal 16 Seiten Pappbilderbuch.
Streiten und Versöhnen sind große Themen und wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung. Kinder lernen Bedürfnisse und Wünsche zu formulieren und zu erkennen. Sie lernen, sich gegen andere durchzusetzen, aber auch einmal zu verlieren. Und sie lernen, Kompromisse zu schließen. Theo kann darüber hinaus noch etwas: Er findet eine Lösung für sein Problem und stiftet damit Frieden.
Durch die Projizierung der Ereignisse auf zwei tierische Charaktere fühlen sich Kinder nicht direkt angesprochen. Gleichzeitig können sie sich gut auf die Ereignisse einlassen und deren Verlauf beobachten. Sie können eine wertvolle Botschaft für sich mitnehmen, ohne dass seitens der Autorin ein pädagogischer Zeigefinger erhoben wird. Denn im Vordergrund stehen nach wie vor eine unterhaltsame Freundschaftsgeschichte und ein lustiger Tag am Meer.
Durch seine einfache und klare Sprache, den geringen Textanteil und die fröhlich-bunten Illustrationen spricht das Pappbilderbuch Kleinkinder ab zwei Jahren an. Das Buch ist obendrein in einem kleinen, handlichen Format erschienen und passt dadurch wunderbar in jede Tasche. So unterhält die Geschichte auch unterwegs auf Reisen.

Wer auf der Suche nach einem altersgerechten Pappbilderbuch zum Thema Streiten und Versöhnen ist, der ist bei "Theo will sich vertragen" von Steffi Wöhner richtig. Hier wird mit wenigen und altersgerecht formulierten Worte eine große Freundschaftsgeschichte erzählt. Trotz der enthaltenen Botschaft wird aber niemals der Zeigefinger erhoben, sondern es stehen immer Spiel und Spaß am Meer im Vordergrund. So hören Kleinkinder zu, erfreuen sich an den Bildern und nehmen nebenbei an, was ihnen hier erzählt wird. Ein kleines, handliches Buch, das auf jeden Fall zu unterhalten weiß.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2018
  • Umfang:
    14 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783737355520
  • Preis:
    5,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration: