Erzähl mir vom Osterhasen


Butner Vorlesespaß für die Kleinsten
von Svenja Stein (Hrsg.)
Rezension von Janett Cernohuby | 07. März 2017

Erzähl mir vom Osterhasen

Es ist Osterzeit und insbesondere Kleinkinder wollen nun natürlich Geschichten über diese fröhliche Zeit des Jahres hören. Was bietet sich da mehr an, als eine tolle Geschichtensammlung? Im ellermann Verlag ist unter dem Titel "Erzähl mir vom Osterhasen!" eine solche erschienen.

Dieses Buch ist eine Sammlung von 25 Geschichten zu drei Themenbereichen. Im ersten Kapitel begegnen uns Geschichten aus dem Kinderalltag. Um den Osterhasen ja nicht zu verpassen, schlafen Jan und seine kleine Schwester Jola lieber im Zelt, draußen im Garten.
Paul und Marie sind kurz vor Ostern umgezogen. Damit der Osterhase ihr neues Zuhause findet, schreiben sie ihm einfach einen Brief mit der richtigen Adresse.
Papa backt mit Ella und Florian einen leckeren Osterkranz für das Frühstück und Max baut dem Osterhasen ein Papphaus.
Im zweiten Kapitel werden Geschichten vom Osterhasen und deren fleißigen Helfern erzählt. Etwa vom Eichhörnchen, das für den kranken Osterhasen die Eier versteckt. Oder davon, als der Osterhase sich einmal verzählt und ein Ei zu viel anmalt. Das schenkt er kurzerhand dem kleinen Maulwurf, der sich riesig darüber freut .
Im dritten und letzten Kapitel gibt es dann Geschichten aus der Osterhasenschule. Hier lernen die Nachwuchs-Osterhasen, wie man Eier bunt bemalt und wie man diese versteckt. Sie legen Osterhasenprüfungen ab oder erleben ganz besondere Osterei-Überraschungen.

Bei den Geschichten in diesem Buch handelt es sich um kurze Erzählungen für die Kleinsten. Sie alle sind ein bis zwei Seiten lang und ideal für Kinder ab 24 Monaten geeignet. Alle Geschichten greifen dabei zentrale Osterthemen auf: die Vorfreude und Vorbereitung auf das Fest, Basteln, Eierfärben und das Eiersuchen. Die Geschichten des ersten Drittels werden vor allem Pädagogen sehr freuen, denn sie erzählen aus dem Kinderalltag. Hier gibt es keine sprechenden oder vermenschlichten Osterhasen und andere Tiere. Denen begegnet man erst in den letzten beiden Dritteln des Buches. Denn jetzt werden Abenteuer aus der Alltag der Osterhasen und ihres Nachwuchses erzählt. Hier geht es um das Eierfärben und Verstecken, um Hilfsbereitschaft und Unterstützung. Hasenkinder lernen, was einen guten Osterhasen ausmacht und erleben selbst ihre eigenen Oster-Überraschungen.
So begeistert dieses Buch nicht nur durch seine Vielzahl unterschiedlicher Geschichten, sondern auch mit deren Vielseitigkeit. Geschrieben wurden sie von namhaften Autoren, wie Erhard Dietl, Susan Niessen, Claudia Ondracek und Henriette Wich. Begleitet werden sie von fröhlichen, bunten Illustrationen von Rike Janßen, Susanne Schulte und Susanne Wechdorn. Sie alle erzählen wunderbar stimmungsvoll von der Osterzeit, wenn die Natur langsam wieder erwacht und man den Frühling mit diesem fröhlichen Fest begrüßt. Die Autoren wecken die kindliche Neugier und lassen sie rätseln, was wohl in ihren Osternestern liegen wird. Dank dieser Geschichten vergeht die Wartezeit bis Ostern ganz schnell und vielleicht sieht man nach der Lektüre einen kleinen Hasen durch den Garten hoppeln.

"Erzähl mir vom Osterhasen!" ist ein bunter und fröhlicher Vorlesespaß für Kinder ab zwei Jahren. In herzigen, kurzen Erzählungen werden sie auf das bevorstehende Osterfest eingestimmt. Sie erfahren, wie andere Kinder Ostern feiern und können dem Osterhasen bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Mit diesem Buch hält man einen tollen Schatz in den Händen, dessen Geschichten Kinder mit Begeisterung lauschen.

Details

  • Autor:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2017
  • Umfang:
    80 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783770729289
  • Preis:
    9,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: