Mein erster Besuch in den Bergen

von Barbara Jelenkovich
Rezension von Janett Cernohuby | 01. Februar 2019

Mein erster Besuch in den Bergen

Die Natur und verschiedene Landschaften entdecken Kinder am besten bei Ausflügen oder im Urlaub. Die Eindrücke und das Erlebte dieser Ausflüge zu verarbeiten gelingt ihnen mit altersgerechten Büchern. Dazu gehört auch das im Coppenrath Verlag erschienene „Mein erster Besuch in den Bergen“.

Die Berge entdecken

Egal zu welcher Jahreszeit, in den Bergen kann man immer etwas entdecken und vor allem viel Spaß haben. Wälder, grüne Wiesen und Seen laden zum Wandern und Erkunden der Natur ein. Hier oben kann man ganz besondere Tiere und Pflanzen entdecken. Auch wer sich sportlich betätigen will, findet in den Bergen viele Möglichkeiten: Bergsteigen, Rafting und natürlich Skifahren sind nur einige Beispiele. Bergbauernhöfe laden zum Entdecken ein und an Bächen schmeckt ein Picknick besonders gut.
Von all dem erzählt dieses Sachbuch für die Kleinsten.

Mein erster Besuch in den Bergen

Erstes Sachwissen für Kleinkinder

Barbara Jelenkovich lädt Kinder ab zwei Jahren zu einem spannenden Ausflug in die Berge ein. Vor unterschiedlichen Kulissen stellt sie ihnen die Pflanzen- und Tierwelt vor. Sie zeigt, wie wunderschön dieser Lebensraum ist und welche Ausflugsziele er für uns bereithält. Auch der traditionelle Almabtrieb bleibt nicht unerwähnt. Jedes Bild enthält einen begleitenden Sachtext, der Kindern allererstes Sachwissen vermittelt - natürlich altersgerecht und auf Augenhöhe. Die Texte sind kurz und thematisieren auch immer, was in den Bildern gezeigt wird. So lernen die Kleinsten auf unterhaltsame Art viel Spannendes über die Bergwelt.
Alles das präsentiert sich auf bunten Wimmelbildern. Auf ihnen gibt es allerhand zu entdecken. Sie zeigen idyllische Berglandschaften mit Wanderern und Freizeitsportlern, die eine abenteuerliche Zeit in den Bergen verbringen. Familien genießen die Natur, gehen wandern und haben Spaß. Dazwischen sieht man immer wieder die bunte Pflanzenwelt,
 entdeckt einen Adler, der durch die Lüfte fliegen und Eichhörnchen, die durch Sträucher huschen. Natürlich dürfen auch Wintersportszenen nicht fehlen. Überhaupt berücksichtigt Barbara Jelenkovich alle Jahreszeiten: Man sieht Episoden, die dem Frühjahr und Sommer zugeordnet werden können, während in anderen Bildern das Laub schon in Herbstfarben erstrahlt und der weiße Schnee ganz klar in den Winter gehört. Damit Kinder zusätzlichen Spaß an den Bildern haben, enthält jede Doppelseite drei Suchaufträge. Kleine Szenen sollen in den Wimmelbildern wiederentdeckt werden. Alle diese Bilder vermitteln einen tollen Eindruck und ein großartiges Gefühl der Bergwelt. Und wenn die kleinen Betrachter dort selbst bereits Urlaub gemacht haben, werden sie garantiert das eine oder andere wiedererkennen und mit Begeisterung davon erzählen.

Mein erster Besuch in den Bergen

„Mein erster Besuch in den Bergen“ ist ein tolles Pappbilderbuch für Kinder ab zwei Jahren. In altersgerechten Texten vermittelt es erstes Sachwissen über diesen besonderen Naturraum. Auf tollen Wimmelbildern zeigt das Buch Kindern, was man in den Bergen spannendes und aufregendes erleben kann.

Details

  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2019
  • Umfang:
    14 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783649630937
  • Preis:
    7,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: