Mein Bildwörter-Buch

Mein Bildwörter-Buch: Zoo

von Irmtraut Teltau (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 30. Juni 2017

Mein Bildwörter-Buch: Zoo

Bei Eltern, Pädagogen und natürlich Kleinkindern sind Bilderwörterbücher sehr beliebt. Hier werden zu ausgesuchten Themen zahlreiche Bilder und Motive gezeigt und beschriftet. Anhand derer können Kleinkinder gemeinsam mit ihren Eltern spielerisch erste Begriffe lernen und sehen zudem, wie bunt unsere Welt ist. Bilderwörterbücher gibt es in allen Größen und zu allen Themen. Eines davon ist "Mein Bilderwörter-Buch: Zoo".

Ein Bilderbuchbesuch im Zoo

Ein Ausflug in den Zoo ist für alle Kinder ein großartiges Erlebnis. Hier können sie viele exotische Tiere sehen. Manche sind riesig groß, andere klein. Das Bildwörterbuch stellt sie ihnen kompakt und übersichtlich vor, damit Kinder sie beim nächsten Ausflug in den Zoo gleich wiedererkennen. Und genau wie bei einem Zoobesuch sind die Tiere auch hier in Gruppen eingeteilt. Da gibt es Tiere der Steppe und des Dschungels. Tiere aus der Wildnis, im Wasser und natürlich die Tiere im Streichelzoo. Locker und bunt durcheinander gereiht, fangen sie den Blick der Kleinsten ein und begeistern sie.

Ein handliches Bildwörterbuch

Kinder ab 24 Monaten können mit diesem Buch die bekanntesten und beliebtesten Zootiere kennen und benennen lernen. Auf spielerische Weise erfahren sie so erste Worte, wiederholen diese und erweitern so ihren Wortschatz. Gleichzeitig können die Motive auch Kleinkinder zum Erzählen anregen, etwa vom letzten Besuch im Zoo.
Bei den gewählten Motiven wurden die beliebtesten und bekanntesten Zootiere ausgewählt. Elefant, Kamel, Giraffe, Zebra, Eisbär, Pinguin und natürlich die heimischen Vertreter des Streichelzoos. Hier könnte man natürlich anmerken, dass Hamster aufgrund ihrer Lebensweise ganz sicher keine Streicheltiere sind, ebenso wenig Meerschweinchen. Doch man kann ein Auge zudrücken, geht es in erster Linie doch um den Bilderbuchspaß, den Kinder mit diesem Band haben.
Als besonderes Extra wurde auf jeder Doppelseite ein kleiner gelber Vogel versteckt. Kinder sind nun eingeladen, ihn zu finden. Etwas, das sie nur zu gerne tun - viele vielleicht, ohne dass man sie extra darauf hinweist.
Die Illustrationen im Buch sind sehr realistisch, sie weisen gleichzeitig aber auch einen kindlichen Stil auf. Mit leuchtenden, kräftigen Farben gezeichnet, lädt das Buch zum Entdecken und Staunen ein.  
Neben dem Bilderspaß fördert das Buch Kinder auch in ihrer Entwicklung. Sie lernen neue Worte und durch das gemeinsame Betrachten mit ihren Eltern wird ihre Sprachkompetenz gestärkt. Die Illustrationen wecken die kindliche Neugier und viele wollen nun auch einmal selbst in den Zoo gehen.
Diesem Bildwörterbuch präsentiert sich nicht im Überformat, sondern als handliche Ausgabe. Kinder können sie leicht halten und das Buch auch überall mit hinnehmen. Das Format wurde ganz auf ihre Bedürfnisse angepasst und ist auch sonst qualitativ hochwertig verarbeitet.

Mein Bildwörter-Buch: Zoo

"Mein Bilderwörter-Buch Zoo" ist ein tolles Pappbilderbuch für Kleinkinder aber zwei Jahren. Es zeigt ihnen kompakt, welche Tiere ihnen im Zoo begegnen können. Es unterhält und begeistert sein kleines Publikum und unterstützt sie ganz nebenbei auch in ihrem Spracherwerb. Mit diesem Buch machen Eltern definitiv nichts falsch.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: