Deine-meine-unsere Welt

Kuschlig oder rau? Fühl genau!

von Nicola Edwards, Thomas Elliott (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 27. März 2021

Kuschlig oder rau? Fühl genau!

Schritt für Schritt erkunden Kleinkinder ihre Welt. Mit großen Augen beobachten sie, was um sie herum passiert. Mit Händen fühlen sie, wie Dinge beschaffen sind. Sie nehmen ihre Umwelt mit allen Sinnen wahr, lernen sie mit allen Sinnen kennen. Zahlreiche Spielzeuge unterstützen sie dabei, ebenso wundervolle Pappbilderbücher die Fühl-, Motorik- und manch andere Spielelemente enthalten. Das vorliegende „Kuschlig oder Rau? Fühl genau!“ ist ein solches Pappbilderbuch, das vor allem den Tastsinn anregt.

Wie fühlt sich die Welt an?

Auch das vorliegende Buch bietet den Kleinsten viele und vor allem abwechslungsreiche Fühlelemente an. Damit zeigt es seinem jungen Publikum, wie unterschiedlich sich Dinge anfühlen können. Mal flauschig, dann klebrig, mal weich, dann rau. Doch was ist was? Schaf, Kaninchen und Zuckerwatte sind flauschig. Auf Nudeln und Pappbechern können wir eine wellige Oberfläche spüren. Luftpolsterfolie und Orangen dagegen haben eine genoppte Oberfläche. Honig ist klebrig (die dazugehörige Seite mit Fühlelement ist originell gestaltet) und der Teddy ist kuschlig weich.
Man sieht, zahlreiche und vor allem unterschiedliche Elemente abseits von flauschig und weich zeigen den Kleinsten, wie unterschiedlich sich unsere Welt anfühlen kann.

Kuschlig oder rau? Fühl genau!

Tolles Fühlbuch

„Kuschlig oder rau? Fühl genau!“ ist ein wirklich großartiges Fühlbuch. Es bietet nicht nur weiche und kuschlige Fühlelemente an, sondern auch raue, kratzige und körnige Oberflächen. So werden die Sinne der Kleinsten sehr vielseitig angeregt und ihnen die Vielfalt der zu tastenden Oberflächen vorgestellt.
Der Aufbau des Buchs ist klassisch gehalten. Jede Doppelseite wendet sich einer bestimmten Eigenschaft zu. Auf der rechten Seite finden wir großflächig und plakativ das Fühlelement, eingebettet in einem typischen Vertreter. Das kann ein Tier sein, das können aber auch Alltagsgegenstände sein. Auf der linken Buchseite sehen wir weitere Beispiele dazu. Auch hier bekommen wir wieder eine Mischung aus Tieren, Pflanzen, Lebensmitteln, Spielsachen und vielen anderen Gegenständen gezeigt, die Kinder regelmäßig umgeben. Dabei wurde viel Wert drauf gelegt, zu einer Eigenschaft möglichst unterschiedliche Beispiele zu bringen. So sind nicht nur Tiere flauschig, sondern auch Kleidungsstücke oder Speisen (Zuckerwatte). Das zeigt Kindern nicht nur die Vielfalt, sondern regt auch ihre Vorstellungskraft an. Haben sie die beschriebene Eigenschaft vielleicht noch woanders beobachtet? Erinnert diese sie an etwas Bestimmtes? So entstehen kleine Gespräche zwischen Eltern und Kinder, die auch gleichzeitig den Spracherwerb fördern.
Die Bilder des Buchs sind eine Mischung aus Illustrationen und Fotos. Dabei sind vor allem die Gegenstände und Tiere als Fotos dargestellt, während der Hintergrund gezeichnet wurde. Damit haben wir auf der einen Seite ein Bildwörterbuch, das Begriffe zeigt, auf der anderen Seite bringen die gezeichneten Kulissen den spielerischen Faktor hinein. Das rundet das Buch nicht nur ab, das hebt es in seiner gesamten Erscheinung auch deutlich von anderen Fühlbüchern ab.

Kuschlig oder rau? Fühl genau!

Tag für Tag erleben Kinder neues, erkunden ihre Umwelt und versuchen sie mit allen Sinnen zu BEgreifen. Das tolle Pappbilderbuch „Kuschlig oder rau? Fühl genau!“ hilft ihnen dabei. Es zeigt ihnen sehr unterschiedliche und vielseitige Eigenschaften, bringt Beispiele dazu und hilft den Kleinsten, spielerisch die Welt zu entdecken. Ein tolles Fühlbuch, das sich in seiner Gestaltung deutlich von anderen abhebt.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: