Ich bin ... einfach ich!

von Kai Lüftner
Rezension von Janett Cernohuby | 03. Oktober 2016

Ich bin ... einfach ich!

Wenn Kleinkinder heranwachsen, sind sie auf jeden kleinen Entwicklungsschritt unglaublich stolz. Mit Begeisterung präsentieren sie Mama, Papa oder den Großeltern, was sie neues gelernt haben und warten natürlich auch auf ein kleines Lob. "Ich bin…einfach ich!" ist ein Bilderbuch für die Kleinsten, das genau auf ihre Stärken und ihr Können eingeht.

Und davon haben sie mit rund zwei Jahren schon eine ganze Menge. Sie haben große Muskeln und sind stark wie ein Bär. Sie können brüllen wie ein Löwe, sind schlau wie ein Fuchs, fleißig wie die Bienen und können klettern wie ein Affe. Es gibt aber auch Situationen, da vergessen sie das alles ganz gerne und sind einfach nur sie selbst - das allerbeste Kuscheltier.

"Ich bin … einfach ich!" ist ein witziges und liebenswertes Pappbilderbuch mit einer ganz klaren Botschaft. Sie zeigt den Kleinsten, wie toll sie schon sind und was sie mit ihren rund zwei Jahren (und mehr) bereits alles gelernt haben. Das stärkt das Selbstbewusstsein und gibt Mut, noch mehr zu lernen. Wenn wir von Lernen sprechen, meinen wir nicht das Aneignen einer Fremdsprache oder Vortragen eines auswendig gelernten Gedichts und Liedes. Nein, es geht um die ganz normalen, alltäglichen Entwicklungsschritte. Etwa der Mama beim Blumengießen zu helfen oder dem Opa beim Tisch decken. Es geht darum, schnell laufen, hoch hüpfen und überall raufklettern zu können. Es geht auch darum, richtig laut zu brüllen oder ein helles Köpfchen zu sein.
Das mag banal klingen, doch das ist es keineswegs. Denn wir stellen immer höhere Anforderungen, bereits an die Kleinsten. Wenn sie nicht mit spätestens zwei Jahren auf die Windel verzichten, hat man als Eltern versagt. Es wird kontrolliert, wie perfekt Kinder schon ausmalen können oder wie akkurat eine Linie geschnitten wurde. Ein völlig übertriebener Leistungsdruck, denn die Kleinen sind gut, so wie sie sind. Genau das vermittelt dieses kleine, fröhliche Bilderbuch.
Die Geschichte ist ziemlich witzig und originell erzählt. Der Autor arbeitet viel mit Metaphern, bringt zu jeder Fähigkeit, die das Kind bereits beherrscht, einen tierischen Vergleich. Diese wurden mit Hilfe von großen Klappen in das Buch eingebunden.

"Ich bin … einfach ich!" ist ein originelles und heiteres Pappbilderbuch für Kinder ab zwei Jahren. Mit einem Augenzwinkern zeigt es ihnen, wie toll sie sind und was sie alles schon gelernt haben. Die Kleinsten können sich schnell mit der Geschichte identifizieren und so nebenbei wird durch diese ihr Selbstbewusstsein gestärkt. Die großen Klappen laden zudem zum Dahinterschauen und Staunen ein. Ein tolles kleines Büchlein mit einer wichtigen Botschaft.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2016
  • Umfang:
    14 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783649617914
  • Preis:
    7,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration: