Hurra, der frühling ist da!

Antolin Quiz

Matz, Fratz und Lisettchen im Blütenbaum
von Kazuo Iwamura
Rezension von Janett Cernohuby | 26. Februar 2020

Hurra, der frühling ist da!

Wie schön ist es doch, wenn die Sonnenstrahlen wieder mehr Wärme verströmen und Vögel in den Zweigen zwitschern, deren grüne Knospen aufplatzen und neue Blätter an den Zweigen sprießen lassen. Ja, endlich ist der Frühling gekommen und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Mittendrin sind die Eichhörnchengeschwister Matz, Fratz und Lisettchen, die ebenfalls die Frühlingssonne genießen.

Der Frühling ist da

Fröhlich springen die Eichhörnchen Matz, Fratz und Lisettchen durch die Zweige der Bäume, bestaunen das frische Grün und beobachten neugierig die Raupen, die sich dick und satt fressen. Am nächsten Baum hängen zarte Blüten, deren Nektar von Bienen gesammelt wird. Doch, nanu? Wer sitzt denn da auf einem Ast und piept ganz ängstlich? Ein kleiner Vogel! Sofort versuchen die Geschwister ihn zu trösten und halten ihm kleine Leckereien hin. Doch der Vogel wirkt nur noch ängstlicher und trauriger. Da endlich kommt seine Mama und bringt ihm einen dicken Wurm.

Hurra, der Frühling ist da!

Den Frühling erleben

Wir kennen doch alle dieses wunderbare Frühlingsgefühl, das uns nach draußen in die Natur zieht, um dort ihr Erwachen zu bestaunen und mitzuerleben. Genau dieses Gefühl weckt Kazuo Iwamura mit seiner Frühlingsgeschichte. Wie schon oft zuvor wählt er sich gezielt einen besonderen Augenblick einer Jahreszeit aus und erzählt auf ganz besondere Weise über ihn. Im vorliegenden Fall ist es der Frühling, der an den Bäumen Blüten und Blätter wachsen lässt, zwischen denen Raupen auf dem Weg zu Schmetterlingen sind und Vogeljunge auf ihre Eltern mit dem Futter warten. Die Eichhörnchenkinder betrachten diese kleinen Wunder der Natur mit großen Augen und wachem Blick. Es ist dieses Gespür, das auch das Buch zu etwas ganz besonderem werden lässt. Zu einer atmosphärischen Geschichte über den Beginn eines neuen Jahreszyklus, über staunende Kinderaugen, die die kleinen Wunder der Natur entdecken.
Mit Pastellfarben und verlaufenden Konturen entsteht hier eine Szenerie inmitten der Baumkronen. Die Frühlingsfarben tragen ihr übriges bei, um die Stimmung für den Betrachter greifbar werden zu lassen. Die Geschichte selbst ist in feinen Reimen erzählt, die von Rose Pflock wunderbar übersetzt wurden.

Hurra, der Frühling ist da!

„Hurra, der Frühling ist da!“ ist ein frisches und sanftes Abenteuer rund um die drei Eichhörnchenkinder. Einmal mehr gehen sie hinaus in die Natur und betrachten deren kleine Wunder mit neugierigen und staunenden Augen. Diese feine Atmosphäre wird über die Bilder wunderbar an die Leserschaft weitergetragen und auch sie spüren, wie schön der Frühling ist.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2020
  • Umfang:
    24 Seiten
  • Typ:
    Pappbilderbuch
  • Alter (Kleinkind):
    36 Monate
  • ISBN 13:
    9783314105265
  • Preis:
    10,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: