Mini Musiker

Hör mal, so klingen Rock, Jazz & Co.

von Kerstin M. Schuld (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 24. Februar 2020

Hör mal, so klingen Rock, Jazz & Co.

Musizieren macht Spaß. Das wissen schon die Kleinsten. Sie wissen auch, dass es ganz unterschiedliche Musik gibt. Bereits zwischen ihren liebsten Kinderliedern und der Musik die Mama und Papa im Radio hören, erkennen sie ganz deutliche Unterschiede. Doch welche Musikarten gibt es noch? Der Mini-Musiker, die musikalische Frühförder-Reihe des Coppenrath Verlags, hat fünf unterschiedliche Musikstile in einem Buch zusammengefasst und stellt sie den Jüngsten vor.

Was Rock, Jazz & Co. voneinander unterscheidet

Klassische Musik, Jazz, Pop, Rock und Reggae zählen zweifellos zu den bekanntesten Musikrichtungen und denen, die Kindern zunächst am Häufigsten begegnen. Schließlich sind sie es, die das Radioprogramm bestimmen. Doch was zeichnet diese Richtungen aus? Was ist typisch für sie? Welche Instrumente kommen zum Einsatz und vor allem, wie klingen sie? Genau auf diese Fragen gibt das vorliegende Soundbuch spielerische Antworten - im wörtlichen Sinne. Denn das Buch zeigt nicht nur Bilder, enthält nicht nur erklärende Texte, sondern bietet obendrein eine Soundliste mit fünf Musikbeispielen zum Antippen und Anhören.

Hör mal, so klingen Rock, Jazz & Co.

Die Welt der Musik entdecken

Genaugenommen ist es nur eine Melodie, die man hier zu hören bekommt. Jedoch wird sie auf fünf verschiedene Arten interpretiert. So präsentiert sich den Kleinsten immer wieder ein völlig neues Lied und ein neues Hörerlebnis. Die Stücke sind nicht sehr lang, sondern dauern gerade einmal 20 Sekunden. Doch das reicht völlig aus, um einen ersten Eindruck der jeweiligen Musikrichtung zu bekommen. Auch für Eltern ist es angenehm kurz, denn einen Ein-/Ausschalter gibt es bei diesem Buch nicht.
Passend zu den Musikstücken präsentiert sich ein doppelseitiges illustriertes Konzertbild. In ihnen sehen wir Tiere, die auf der Bühne vor Zuhörern und Fans ihr Stück zum Besten geben. Die Wahl der jeweiligen Kulissen und Tiere passt super: Pinguine im Frack spielen Klassik, Wölfe rocken so richtig ab - inklusive Schaf am Schlagzeug. Affen vermitteln ein karibisches Reggae-Feeling. Kurze Sätze nennen typische Instrumente und Merkmale der jeweiligen Musikrichtung.

Hör mal, so klingen Rock, Jazz & Co.

So bekommen die Kleinsten ein erstes Gefühl für unterschiedliche Musikstile vermittelt. Das macht Spaß und vielleicht haben sie Lust, die beiliegenden Tipps der Mini-Musiker Lars und Till ja einmal auszuprobieren. Denn die beiden liefern auf einem heraustrennbaren Infoblatt ein paar Anregungen, wie man mit diesem Buch arbeiten könnte.

„Hör mal, so klingen Rock, Jazz & Co.“ ist ein weiterer Titel der Mini-Musiker-Reihe, die mit spielerisch ausgearbeiteten Pappbilderbüchern Kleinkinder musikalische Frühförderung zukommen lassen möchte. Im vorliegenden Buch können sie fünf unterschiedliche Musikarten kennenlernen und dank der integrierten Soundleiste auch anhören. Zusätzliche Tipps geben Anregung, wie man mit diesem Buch arbeiten könnte.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: