Der ganze Zoo geht aufs Klo

von Anna Taube, Eefje Kuijl (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 11. Mai 2020

Der ganze Zoo geht aufs Klo

Wer kennt das nicht. Da muss man mal dringend aufs Klo und dann ist es besetzt. Genau diese Situation hat Anna Taube als Grundidee für ein witziges Pappbilderbuch genommen und sie noch etwas ausgeschmückt, mit mehr Wartenden und Vordrängelnden. Herausgekommen ist der Pappbilderbuchspaß „Der ganze Zoo geht aufs Klo“.

Wenn alle gleichzeitig müssen

Was ist denn da im Zoo los? Da herrscht ja ein regelrechtes Gedränge vor dem Klo. Zuerst ist es nur Katta Kitti, die ganz dringend mal muss. Doch schon bald kommen Elefant Edi, die Pinguine, die Affenbande und manch anderer hinzu. Doch hey, was macht denn Hugo Schlange da? Der drängelt sich einfach vor. So geht das aber gar nicht! Zum Glück kommt genau in dem Moment Wärter Toni aus dem Klohäuschen. Jetzt kann nicht nur endlich der nächste aufs Klo, Toni ermahnt die Schlange auch, sich an die Regeln zu halten.

Der ganze Zoo geht aufs Klo

Tierisch witzige Klogeschichte

Anna Taube erzählt in diesem Pappbilderbuch eine herrlich witzige Tiergeschichte über das dringende Warten vorm Klohäuschen. Mit einfachen, wenigen Worten umschreibt sie das bunte Treiben davor. Natürlich sind diese Zeilen in Reimform gehalten. Das bringt zusätzlichen Spaß, da man beim Vorlesen den Text ganz wunderbar betonen kann.
Vor dem Klohäuschen geht es im wahrsten Sinne des Wortes wild zu. Offenbar scheinen alle Tiere des Zoos gleichzeitig zu müssen. Damit bringt die Autorin ihre kleinen Leserinnen und Leser immer wieder zum Lachen. Hier wird eine Kettenreaktion ausgelöst, bei der mit jeder Seite, die umgeblättert wird, ein neues Tier hinzukommt und sich die Leserschaft fragt, wann denn endlich die Tür zum Klohäuschen aufgeht. Vor allem: Wer hält dort so eine lange Sitzung ab? Gleichzeitig sorgt ein Tier aber auch für ordentlich Empörung. Die Schlange glaubt nämlich, sie könne sich einfach vordrängeln. Zum Glück wird sie eines besseren belehrt.
Begleitet wird das Pappbilderbuch von Eefje Kuijls herzigen und zugleich lustigen Illustrationen. Zugeschnitten auf die Altersgruppe, zeichnen sie gerade Linien und klare Formen aus. Ein Minimum an Details lenken den Blick auf den Mittelpunkt des Geschehens. Doch hin und wieder versteckt sich am Rand eine kleine Szene, die nicht nur Kinder herzhaft auflachen lassen. Eine besonderer Hingucker sind die verkürzten Seiten. Sie sorgen für mehr Dynamik und führen viele Überraschungen herbei.

Der ganze Zoo geht aufs Klo

„Der ganze Zoo geht aufs Klo“ ist eine ganz besonders witzige und originelle Klogeschichte von Anna Taube. Sie nimmt das Thema „aufs Klo gehen“ mit viel Humor, verfrachtet es in den Zoo und lässt Kinder daran Spaß haben. Die Illustrationen von Eefje Kuijl tragen ihren Teil dazu bei und die Effekte der verkürzten Seiten runden alles toll ab. Zusammen ist ein Pappbilderbuch entstanden, mit dem die Familie viel Spaß haben wird.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: