Beim Weihnachtsmann zuhaus!

von Lydia Hauenschild, Ag Jatkowska (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 30. Oktober 2017

Beim Weihnachtsmann zuhaus!

Nun dauert es nicht mehr lange und der Heilige Abend ist endlich da. Dann kommt wieder der Weihnachtsmann, dessen Sack bis obenhin mit Geschenken gefüllt ist. Doch - wo wohnt er eigentlich, der Weihnachtsmann? Und wie mag sein Zuhause aussehen? Das herzige Pappbilderbuch "Beim Weihnachtsmann zuhaus" nimmt uns genau dorthin mit. Wer ist dabei?

Zuhause beim Weihnachtsmann

Tief verborgen im Wald, zwischen hohen Bäumen, steht es, das Haus des Weihnachtsmanns. Es ist klein und alt, aber von innen sehr gemütlich. In der Stube brennt ein warmes Feuer im Kamin, ein alter Sessel steht daneben. Ringsherum liegen viele tolle Spielsachen, die der Weihnachtsmann für all die Kinder liebevoll einpackt und in seinen großen Sack legt. Dann stapft er los, um seine Gaben zu verteilen. Wen er wohl alles besuchen wird?

Herziges Pappbilderbuch zur Weihnachtszeit

Das erste Weihnachtsfest mit seinem Kind zu erleben, ist etwas ganz Besonderes. Da werden die magischen Momente noch zauberhafter und stimmungsvoller, die Bräuche und Traditionen noch viel schöner. Ein solcher Brauch ist es, gemütlich beisammen zu sitzen und Weihnachtsgeschichten zu lesen. Die gibt es zum Glück schon für die Allerkleinsten.
In einer lustig gereimten Geschichte erzählt ihnen dieses Büchlein vom Weihnachtsmann. Sie werden eingeladen, mit in sein Haus zu kommen, die große Stube mit all den bunten Spielsachen zu betreten. Was es da wohl alles zu sehen gibt? Die liebevollen Illustrationen bieten ihnen viele Details zum Entdecken und Benennen. Überall liegt und steht Spielzeug herum, an dem sich die Kleinen sattsehen können. Über das sie staunen können und von dem sie sich das eine oder andere vielleicht selbst wünschen werden. Ob es der Weihnachtsmann wohl für sie eingepackt hat? Wer weiß.
Das Bilderbuch passt ganz wunderbar in die Adventszeit. Die fröhlichen, farbenfrohen Bilder laden dazu ein, immer wieder betrachtet und bestaunt zu werden. Die melodischen Verse gehen ins Ohr, greifen die fröhliche Stimmung ebenfalls auf und bereiten beim Vortragen viel Freude. So werden Eltern und Kinder eingeladen, gemeinsam das Buch zu betrachten, über all die tollen Sachen zu sprechen und sich auf den Heiligen Abend zu freuen, der mit jedem Tag ein Stückchen näher rückt.

Beim Weihnachtsmann zuhaus

Mit dem liebevoll gestalteten Pappbilderbuch "Beim Weihnachtsmann zuhaus!" können Eltern und Kleinkinder ihre erste Weihnachtsgeschichte gemeinsam lesen und entdecken. Sie dürfen einen Blick in das Haus des Weihnachtsmanns werfen, über all die vielen Geschenke staunen und überlegen, welches davon wohl bald unter ihrem Baum liegen wird. Ein tolles Buch für die Allerkleinsten, das die Wartezeit auf den Heiligen Abend ganz sicher verkürzt.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Illustration:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: