Bagger, Bus und Eisenbahn - wer hat sich denn hier verfahr'n?


Mein Riesen-Such-Wimmelbuch
von Larisa Lauber
Rezension von Janett Cernohuby | 03. September 2018

Bagger, Bus und Eisenbahn - wer hat sich denn hier verfahr'n?

Fahrzeuge gibt es in allen Ausführungen, Größen und für jede Situation: in der Stadt, auf dem Wasser oder auf dem Spielplatz. Auf Kinder üben sie einen besonderen Reiz aus und zählen auch zu den beliebtesten Themen im Bereich Pappbilderbuch. Im übergroßen Format präsentieren sie sich nun beim Magellan Verlag. Larisa Lauber vereinte viele unterschiedliche Fahrzeuge in dem lustigen Wimmelbuch "Bagger, Bus und Eisenbahn - wer hat sich denn hier verfahr'n?".

Einer fährt aus der Reihe

Auf den Straßen der Stadt ist immer viel Verkehr. LKWs, Busse und Autos gehören hier definitiv zum Straßenbild. Einige dieser Fahrzeuge sind sogar besonders schnell unterwegs. Ruhiger geht es da schon auf dem Spielplatz zu. Hier tummeln sich mit Bobbycar, Laufrad, Roller und Inline-Skates zwar auch ganz schön viele Fahrzeuge, aber diese machen eher Spaß. Spaß machen auch Schneefahrzeuge wie Schlitten, Schneemobil oder Skier. Und wie sieht es am Meer aus? Natürlich kann man auch hier auf allerhand motorisierte und nicht-motorisierte Fortbewegungsmöglichkeiten treffen. Vor mehr als hundert Jahren sah es auf den Straßen jedoch noch anders aus. Damals sah man hier Pferdkutschen und Ähnliches.
Doch in alle diese Szenen hat sich auch immer ein Fahrzeug eingeschlichen, dass dort gar nicht hingehört. Ob es die jungen Betrachter finden?

Lustiger Wimmelbuch- und Suchspaß

Larisa Laubers "Bagger, Bus und Eisenbahn - wer hat sich denn hier verfahr'n?" ist ein herrlich toller Wimmelbuchspaß. In übergroßem Format zeigt es kleinen Fahrzeugfans eine bunte Auswahl unterschiedlicher Gefährte an. Dabei sind bei weitem nicht alle motorisiert. Neben Autos und Nutzfahrzeugen gibt es auch Fahrräder, Spielzeuge und Kinderwagen. Es gibt Fahrzeuge als Transportmittel, Fahrzeuge zur Freizeitgestaltung und Fahrzeuge aus der Vergangenheit. Diese Mischung macht das Wimmelbuch bunt und abwechslungsreich.
Gleichzeitig lädt es aber auch zum Suchen ein. Denn auf jeder der sieben gezeigten Kulissen taucht ein Fahrzeug auf, das dort absolut nicht hineingehört. Das sich komplett verfahren hat und seinen Auftritt erst auf der nächsten Seite hat. Damit werden Kinder nicht nur prima auf die nächste Szene vorbereitet, sondern können auch kontrollieren, ob sie das gesuchte Fahrzeug auch richtig erkannt haben. Ein toller Ratespaß, dem sie immer wieder mit Begeisterung nachgehen. Gleichzeitig lernen sie auch eine Vielzahl an Fahrzeugen kennen und benennen. Sie zeigen auf die Bilder, sprechen den Namen nach und lernen damit neue Worte auszusprechen.
Die Szenen des Buchs sind voller Elemente zum Entdecken, aber dennoch nicht überladen. Es ist ein Wimmelbuch, ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Kindern ab 24 Monaten, das sie zwar mit dieser Buchform vertraut macht, sie aber nicht durch zu viele Elemente überfordert. Damit wird der Spaß am Wimmelbuch geweckt und bestärkt. Die Zeichnungen sind sehr kindlich und verspielt gehalten, dennoch sind die Motive klar zu erkennen und zu benennen.

Wer seinem kleinen Bücherwurm ein lustiges und buntes Wimmelbuch zum Thema Fahrzeuge anbieten möchte, der ist bei "Bagger, Bus und Eisenbahn - wer hat sich denn hier verfahr'n?" genau richtig. Hier bekommen Kinder ab 24 Monaten nämlich nicht nur eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeuge zu sehen, sondern obendrein auch einen lustigen Such- und Ratespaß präsentiert.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2018
  • Umfang:
    16 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783734815416
  • Preis:
    16,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: