Kindergarten-Geschichten, die Mut machen

von Silberfisch
Rezension von Janett Cernohuby | 21. März 2015

Kindergarten-Geschichten, die Mut machen

Mut bedeutet für Kinder, sich an gefährliche Herausforderungen zu wagen. Vom hohen Sprungturm ins Schwimmbecken zu springen oder keine Angst vor Hunden zu haben. Dass Mut aber auch viel mehr bedeutet, das müssen sie erst lernen. "Kindergartengeschichten, die Mut machen", eine Hörbuchproduktion des Silberfisch Verlag, erzählt von solchen Geschichten.

Sechs unterschiedliche Geschichten wollen Kindern Mut machen. In ihnen wird von Jule erzählt, die einen Schwimmkurs besucht und die sich traut, vor allen Kindern zu sagen, dass sie nicht vom Sprungturm springen möchte.
Max möchte Fahrradfahren lernen und beweist viel Mut, es gleich ohne Stützräder zu probieren. Bremsen, Kurvenfahren, längere Strecken - bald schon merkt Max, dass mit ein bisschen Übung alles klappen kann.
Im Kindergarten soll jeder eine Geschichte aus seiner Familie erzählen. Mwangazza, dessen Familie aus Tansania stammt, erzählt davon, warum bei ihnen keine Zahnfee, sondern ein Rabe kommt und die verlorenen Zähne abholt.
Mia und ihr Bruder Tim wünschen sich einen Hund. Damit sie wissen, wie viel Verantwortung ein Tier mit sich bringt, dürfen sie sich eine Weile um den Hund ihrer Nachbarin kümmern. Am Ende dieser Geschichte gibt es sogar ein paar Verhaltentipps zum Umgang mit Hunden.
Pauline ist aufgeregt. Bald kommt sie in den Kindergarten. Wie es dort wohl sein wird? Und wie die anderen Kinder wohl sind? Zum Glück geht ihre Freundin schon eine Weile in den Kindergarten und kann Mia alles zeigen.
Dieses Wochenende darf Conni bei ihrer Freundin Julia übernachten. Ein wenig flau ist ihr dann aber schon, so ganz ohne Mama und Papa und in einer fremden Wohnung.

Diese sechs Kurzgeschichten zum Thema Mut und mutig sein handeln von ganz alltäglichen Ereignissen, wie sie Kinder erleben und erfahren. Sie zeigen, dass man sich vor ungewohnten und neuen Situationen fürchten darf. Schließlich ist Angst etwas, dass uns vor Gefahren beschützt. Dennoch ist es manchmal gut, diese Angst zu überwinden und über seinen eigenen Schatten zu springen. Sonst würde man womöglich etwas verpassen, was einem richtigen Spaß macht. Wie das Übernachten bei einer Freundin oder die Freude am Fahrradfahren.
Die Geschichten zeigen Kindern aber auch, dass sie nicht alleine mit ihren Ängsten und Zweifeln sind, sondern dass es anderen Kindern genauso geht. Selbst wenn diese frei erfundene Figuren sind. Übertragen lassen sich die Begebenheiten in alle Familien.
Doch warum trägt das Hörbuch den Titel "Kindergarten-Geschichten", wenn diese größtenteils außerhalb dieser Einrichtung spielen? Ganz einfach; die kleinen Helden, um die es geht, sind alle im Kindergartenalter und besuchen diesen auch selbst. Ebenso richtet sich das Hörbuch sprachlich und im Aufbau der einzelnen Erzählungen an Kinder im Kindergartenalter (tatsächlich empfiehlt der Verlag es für Kinder ab drei Jahren). Die einzelnen Geschichten sind kurz und geradlinig erzählt. Immer steht ein spezielles Ereignis im Mittelpunkt, um das sich die Handlung dreht. Es gibt keine Abweichungen, keine überraschenden Wendungen. Ebenso bewegt sich die Anzahl der handelnden Personen in einem für Kinder dieses Alters überschaubaren Rahmen. Sie können sich also ganz auf die Geschichten einlassen, ihr folgen und sich darüber hinaus mit den verschiedenen Protagonisten identifizieren. Vielleicht wird in dem einen oder andern Hörer ja der Wunsch geweckt, selbst einen Schwimmkurs zu besuchen oder endlich ohne Stützräder Fahrrad zu fahren?
Die Umsetzung als Hörbuch ist sehr gut gelungen. Unterschiedliche Sprecher lesen die Erzählungen vor. So bekommt jede eine eigene Stimmung und eine persönliche Note. Die Sprecher lesen deutlich, gut verständlich und langsam. So können Kinder mühelos dem Erzählten folgen.

Zusammengefasst ist "Kindergarten-Geschichten, die Mut machen" eine schöne Hörbuchproduktion aus dem Silberfisch Verlag. Unterschiedliche Erzählungen motivieren Kinder, mutig zu sein und sich Dinge zu wagen, die sie sich vorher vielleicht nicht zugetraut haben. Dieses unterhaltsame Hörbuch spricht Kinder zwischen drei und sechs Jahren an. Wir sehen keinen Grund, warum man bei dieser Produktion nicht zugreifen sollte.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2015
  • Umfang:
    1 Audio CD
  • Typ:
    CD
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783867425391
  • Spieldauer:
    55 Minuten

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Erotik:
    Keine Bewertung