Drachengeschichten

Der letzte Drache und andere Drachengeschichten

von Edith Nesbit
Rezension von Janett Cernohuby | 23. Januar 2009

Der letzte Drache und andere Drachengeschichten

Drachengeschichten begeistern sowohl Erwachsene als auch Kinder. Diese majestätischen Geschöpfe gibt es in vielerlei Gestalten und Farben. Vorschnell glaubt man, dass diese großen, Feuer speienden Ungetüme bösartig sind, was jedoch nicht immer zutrifft. Denn schaut man einmal genauer hin, erkennt man, dass es unter ihnen ebenso weise, hilfsbereite und freundliche Charaktere gibt. So etwa auch in Edith Nesbits Erzählung "Der letzte Drache", die zusammen mit der Geschichte über "König Willi" vom Opossum Verlag als Hörbuch veröffentlicht wurde.

"Der letzte Drache" erzählt von einer uralten Tradition, nach der jeder Prinz, seine Braut die Prinzessin aus den Klauen eines schrecklichen Drachens erretten muss. Da es nun aber sehr viele Prinzen und Prinzessinnen auf der Welt gab, lebt heute nur noch ein einziger, letzter Drache. Als der König seiner Tochter nun erzählt, dass auch sie bald vom Prinzen vor einem Drachen gerettet wird, ist diese nicht begeistert. Viel lieber würde sie eigentlich den Prinzen vor dem Drachen retten. Aber, die Tradition ist nun einmal Tradition und so wird die Prinzessin zum Drachen gebracht, von wo sie der Prinz nun erretten muss. Doch wie errettet man eine Prinzessin vor einem Drachen, der eigentlich gar keine Prinzessinnen mag?
Die zweite Geschichte des Hörbuchs erzählt von Willi König, der einen Arbeitsplatz bei der Bank antreten soll. Diesen findet Willi aber langweilig und fad und so beschließt er, sich selbst einen Job zu suchen. Er geht zum Arbeitsamt und findet dort auch sehr schnell einen neuen Posten als König. Doch bald muss er herausfinden, dass in seinem neuen Königreich regelmäßig ein Drache vorbeikommt, der den König des Landes frisst. Wie soll er sich nur aus dieser unglücklichen Situation retten?
Die letzte Geschichte - wenn man sie denn so nennen kann - ist eigentlich ein musikalisches Stück. Geschrieben und gesungen von Frank Mischkowski, wird in dem Lied ebenfalls von einem Drachen erzählt, der es satt hat, immer böse zu sein.

"Der letzte Drache und andere Drachengeschichten" ist ein lustiges Hörbuch, das mit seinem Titel jedoch für etwas Verwirrung sorgt. Dieser spricht nämlich von "und anderen Drachengeschichten", tatsächlich finden sich auf der CD aber nur zwei Erzählungen wieder. Doch über diesen kleinen Mangel wird man schnell hinwegsehen, bietet die Audio Produktion doch jede Menge Spaß beim zuhören.
Die beiden Geschichten sind unterhaltsam, vermitteln Werte ohne jedoch belehrend zu werden. Die Autorin entführt ihr junges Publikum in eine realistisch geschilderte Gegenwart, in die magische Wesen und Objekte sowie Abenteuer eingeflochten sind. Die Erzählungen haben einen lustigen bis sarkastischen Charakter und zaubern dem Zuhörer an vielen Stellen ein Lächeln ins Gesicht. Dabei rutscht die Autorin aber zu keiner Zeit ins Lächerliche ab oder überspannt den Bogen. Somit sind die Erzählungen eine erfrischende Unterhaltung, nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene.
Gelesen werden die beiden Geschichten von Martin Heckmann, dessen Stimme uns oft in Werbungen und TV-Dokumentationen begegnet. Martin Heckmann zeigt auch hier wieder sein ganzes Können, lässt die Geschichten lebendig werden und reißt den Zuhörer förmlich mit.
Das Hörbuch schließt mit einem rockigen Drachenlied ab. Der Text zu diesem stammt nicht aus der Feder Edith Nesbits, könnte aber eine musikalische Interpretation ihrer Geschichte "Der letzte Drache" sein. Denn wie dieser, ist auch der im Lied vorkommende Lindwurm keineswegs böse und möchte seinen Charakter in gutem Licht erscheinen lassen. Überzeugen kann das Lied jedoch nicht richtig. Für Kinder ist es aufgrund der eigenwilligen Gesangsstimme wenig zum nach- oder mitsingen geeignet und für Erwachsene ist der Text zu kindlich.

Trotz dieser zwei negativen Kritikpunkte ist "Der letzte Drache und andere Drachengeschichten", bei welchem es sich übrigens um eine erste Folge handelt, ein sehr gut gelungenes, stimmungsvoll erzähltes und äußerst unterhaltsames Hörbuch.

Details

  • Autor/-in:
  • Band:
    1
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2006
  • Umfang:
    1 CD
  • Typ:
    CD
  • Altersempfehlung:
    5 Jahre
  • ISBN 13:
    9783937995014
  • Spieldauer:
    55:04 Minuten

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: