Herbststimmung im Bücherregal

Die besten Bücher für den Herbst

Beitrag von Janetts Meinung | 15. September 2021

Man spürt, wie sich der Sommer mit dem beginnenden September so langsam verabschiedet. Die Sonne beginnt früher unterzugehen und lässt die Abende kühler werden. Das Wetter wird nun häufiger regnerisch und die heißen Sommertage sind vorbei. Wehmut macht sich breit, lässt uns auf die vergangenen Wochen zurückblicken, als wir lachend im Garten saßen, uns in Seen oder im Meer abkühlten und den Sommer in vollen Zügen genossen. Doch so schlecht ist der Herbst gar nicht, wartet er doch mit bunten Blättern, reifen Kastanien und Eicheln auf uns, die uns zum Basteln einladen. Und auch für uns Bücherwürmer gibt es herrliche Bücher, die die herbstliche Stimmung eingefangen haben und in stimmungsvollen Geschichten wiedergeben. Geschichten, in denen es um den Abschied vom Sommer geht, aber natürlich auch um das Gruseln. Denn im Herbst werden nicht nur die Kürbisse reif, sondern Halloween wartet mit Spuk, Schrecken und Naschereien auf uns.

Herbstbücher

Kommt mit und entdeckt mit uns den spannenden Lesestoff, den der bunte Herbst bereithält.

  • Sachen suchen: Im Herbst

    Sachen suchen: Im Herbst

    Autorin: Susanne Gernhäuser, Barbara Jelenkovich (Illustration)
    Verlag: Ravensburger
    Alter: ab 24 Monate
    ISBN: 978-3-473-43864-8
    Seiten: 24 Seiten
    Preis: 4,99 €

    Ganz langsam hat sich ein kühler Wind eingeschlichen die Sonne zeigt sich immer seltener und die Tage werden kürzer. Immer mehr Blätter färben sich bunt und fallen bald darauf vom Baum. Ja, der Herbst ist gekommen und bringt viel Neues mit. Es macht Spaß, die vielen bunten Blätter zu Haufen zusammenzukehren und dann hineinzuspringen. Wenn es regnet, bleiben wir drinnen und basteln. Wir höhlen Kürbisse aus, schnitzen Gesichter hinein, die mit einer Kerze beleuchtet werden. Wir basteln bunte Drachen, die wir im Herbstwind steigen lassen. Und wir basteln bunte Laternen, die wir beim Laternenumzug im Kindergarten stolz präsentieren. Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit, in der man viel entdecken und unternehmen kann.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Noch ein Märchen für das Bärchen

    Noch ein Märchen für das Bärchen

    Autorin: Alice Bl. McGinty, Illustrator: Richard Jones
    Verlag: arsEdition
    Alter: ab 36 Monate
    ISBN: 978-3-8458-4469-5
    Seiten: 34 Seiten
    Preis: 12,99 €

    Es ist Herbst, der Wind ist kühl, die Bäume sind fast kahl und die Bärenmutter weiß, dass es bald Winter wird. Darum verkündet sie ihrem Bärenkind, dass sie an diesem Tag die letzten Vorbereitungen für den Winter treffen und dann Winterschlaf halten werden. Das Bärchen fragt sich, ob bei all den Aufgaben wohl noch Zeit für ein Märchen bleibt. Schnell läuft das Bärchen los, sucht Laub und Äste für das Winterbett. Dann läuft es zum Bach, genießt ein letztes Bad, klettert noch einmal in den Baum hinauf, frisst von den letzten saftigen Beeren. Schließlich ist der Abend gekommen und das Bärchen kuschelt sich eng an seine Mama. „Ist Zeit geblieben für ein Märchen?“, will es wissen und die Mutter nickt. Dann beginnt sie zu erzählen und das kleine Bärchen schläft sanft ein.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Herbstzeit im Kindergarten

    Herbstzeit im Kindergarten

    Autorin: Sandra Ladwig, Annette Steinhauer (Illustration)
    Verlag: Carlsen
    Alter: ab 3 Jahre
    ISBN: 978-3-551-25181-7
    Seiten: 24 Seiten
    Preis: 3,99 €

    Der Herbst hat im Kindergarten Einzug gehalten und die Kleinen Füchse, wie die Gruppe von Erzieherin Greta heißt, entdecken ihn mit all seinen Facetten: Sie laufen den bunten Blättern nach, die durch den Wind tanzen. Einige Kinder sammeln sie sogar auf, zusammen mit den Kastanien, die sie im Garten finden. Daraus basteln sie lustige Figuren und kleine Kronen. Der Wind lässt aber auch ihre bunten Drachen hoch durch die Luft tanzen. Auf dem Wochenmarkt kaufen die Kinder leckere Äpfel und Bauer Franzen bringt ihnen Kürbisse vorbei. Daraus wollen sie lustige Gruselköpfe schnitzen und natürlich auch eine Halloween-Suppe kochen. Doch der Höhepunkt ist das Laternenfest, für das die Kinder ihre eigenen Laternen basteln.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Es ist Herbst, kleiner Fuchs

    Es ist Herbst, kleiner Fuchs

    Autor: Matthew Farina, Illustrator: Doug Salati
    Verlag: Thienemann
    Alter: ab 4 Jahren
    ISBN: 978-3-522-45937-2
    Seiten: 48 Seiten
    Preis: 14,00 €

    In der Tierschule hat die Lehrerin den Kindern eine besondere Hausaufgabe aufgegeben. Sie sollen etwas mitbringen, das sie sammeln und den anderen präsentieren. Alle sind begeistert: Schaf bringt seine Kämme mit, Ente ihre Seidenbänder und Katze ihre Münzen. Nur der kleine Fuchs hat keine Idee, was er zeigen könnte. Betrübt geht er nach Hause, wo sein Vater ihn begrüßt und ihm Mut zuspricht. Am nächsten Tag gehen sie gemeinsam in den Herbstwald. Hier, so sagt der Vater, werden sie bestimmt etwas Schönes zum Sammeln finden. Während ihrer Wanderung entdeckt der kleine Fuchs viele Wunder der Natur. Er bestaunt Spinnennetze und findet schöne Steine im sandigen Flussbett. Doch erst ein plötzlicher Regenschauer lässt den kleinen Fuchs genau das finden, das er am nächsten Tag seinen Freunden in der Schule zeigen kann.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Bruno. Kurze Geschichten für lange Nächte

    Bruno. Kurze Geschichten für lange Nächte

    Autor: Hans de Beer Illustratorin: Serena Romanelli
    Verlag: NordSüd
    Alter: ab 4 Jahren
    ISBN: 978-3-314-10576-0
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 15,00 €

    Im Wald fällt der erste Schnee. Höchste Zeit für Bruno, zu Mama in die Bärenhöhle zu kommen und Winterschlaf zu halten. Doch ein so langer Schlaf braucht viel Stoff zum Träumen. Deshalb erzählt Mama Bär neun witzige Geschichten: vom Eichhörnchen Ikarus, das endlich einmal aufwärts fliegen will. Vom ängstlichen Hasen, der durch einen Trick von Mama Hase supermutig wird. Von einer modebewussten Pantherin und einem vegetarischen Krokodil. Bei so vielen herzerwärmenden Geschichten schläft jedes Bärenkind wohlig-friedlich ein. Serena Romanelli erzählt in fröhlichen Reimen witzige Tiergeschichten. Hans de Beer kreiert dazu brillante Illustrationen voller Situationskomik.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder


    Mein Regentage-Vorlesebuch

    Mein Regentage-Vorlesebuch

    Autorin: Andrea Schütze, Tina Kraus Cordes
    Verlag: ellermann
    Alter: ab 4 Jahre
    ISBN: 978-3-7707-0230-5
    Seiten: 128 Seiten
    Preis: 15,00 €

    Plitsch, platsch fallen dicke Regentropfen vom Himmel. Manchem vermiesen sie die Stimmung, bei anderen dagegen wecken sie die Neugier. Bei Linus zum Beispiel, der gerade bei seinem Opa in der Schlosserei-Werkstatt sitzt. Linus fragt sich, wie schwer wohl so eine Wolke ist und wie viel Wasser in sie hineinpasst. Zum Glück kennt Opa die Antworten darauf.
    Doch nicht nur Linus Opa kennt sich mit Regen gut aus, auch Professor Ernsthaft Ganzgenau weiß viele spannende Fakten. Er erzählt uns, wie Regentropfen aussehen und auch, wie Regen riecht.
    Natürlich geht es auch mal weniger wissenschaftlich in den Geschichten zu. Beispielswiese bei Anni, die in Omas Garten begeistert die Regenwürmer beobachtet. Fast schon Magisches wiederfährt Mister Houtnmatton-Windsor, der statt einem schwarzen Regenschirm einen roten erhält, der ihm zu einer ganz unerwarteten Begegnung verhilft.
    Clara nutzt das Regenwetter für einen gemütlichen Nachmittag mit ihrer Mama und ein Wasserspeierdrache erzählt aus seinem Leben.
    Dazwischen gibt es viele lustige Gedichte und tolle Mitmach-Ideen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Piepmatz fliegt los

    Piepmatz fliegt los

    Autor/-in: Hanna Müller, Hannah Stollmayer, Carla Swiderski, Nele Anders (Illustration)
    Verlag: Jumbo
    Alter: ab 5 Jahren
    ISBN: 978-3-8337-4133-3
    Seiten: 52 Seiten
    Preis: 16,00 €

    Die Tage in Oma Annis und Opa Geerds Garten werden kühler und buntes Laub fällt von den Bäumen. Neugierig beobachtet Piepmatz, wie sich viele Vögel um ihn herum auf die Reise in den Süden vorbereiten. Opa Geerd ist auch neugierig: Ist Piepmatz ein Zugvogel, der bald in wärmere Gefilde fliegt, oder ist er ein Standvogel und verbringt den Winter in seinem Garten? Piepmatz kennt die Antwort darauf auch nicht. Darum hört er sich bei anderen Vögeln um. Gespannt lauscht er den Berichten von Zilpzalp und Rauchschwalbe, über deren Vorbereitungen. Auch die Mönchsgrasmücke fliegt gen Süden und lädt Piepmatz ein, sie zu begleiten. Denn „Süden“ ist nicht für alle Tiere gleich. Die einen fliegen bis nach Afrika, andere nur bis Spanien. Eines Abends ist es dann soweit: Piepmatz macht sich auf den Weg. Doch unterwegs kommen ihm Zweifel: Ist er wirklich ein Zugvogel und dieser weiten Strecke gewachsen?

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos

  • Geisterschule Blauzahn: Lehrer mit Biss (1)

    Geisterschule Blauzahn: Lehrer mit Biss (1)

    Autorin: Barbara Rose, Sprecher: Thomas Nicolai
    Verlag: DAV
    Alter: ab 8 Jahren
    ISBN: 978-3-7424-1826-5
    Spielzeit: 165 Minuten, 2 Audio-CDs

    Seit seine Mama bei einem Autounfall ums Leben kam, lebt Freddy bei seiner verschrobenen Tante Liz. Ihr Haus gleicht einer Gruft, die Regeln der Tante sind streng und unbarmherzig. Daher freut er sie riesig, als ihn eines Tages ein seltsamer Brief erreicht. Er wurde im Internat Blauzahn aufgenommen und soll sich zur angegebenen Zeit am Busbahnhof einfinden. Freddy zögert keinen Moment und nutzt diese Chance, von seiner Tante fortzukommen. Doch das Internat erweist sich nicht ganz als das, was man gemeinhin unter einem Internat versteht. Denn die Einrichtung ist eine Geisterschule, auf der Vampire, Werwölfe, Geister und andere Spukgestalten unterrichtet werden. Da der Unterricht nur mit einer bestimmten Anzahl Schüler stattfinden kann, es aber seit vielen Jahren nicht mehr genug Nachwuchsgeister gibt, werden mittlerweile auch unerschrockene Menschenkinder aufgenommen. Freddy ist begeistert von der Schule und kann die erste Schulstunde kaum erwarten. Doch irgendjemand scheint etwas gegen die Menschen zu haben und versucht sie loszuwerden. Und dann ist da noch das sympathische Gerippe Mr. Bone, das, wie sich herausstellt, ein Unfallgeist ist. Zu Unrecht verflucht, muss Mr. Bone seinen Dienst an der Schule leisten. Ob die Kinder ihm irgendwie helfen können?

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Memento Monstrum

    Memento Monstrum

    Autorin: Jochen Till, Wiebke Rauers (Illustration)
    Verlag: Coppenrath
    Alter: ab 8 Jahren
    ISBN: 978-3-649-63010-4
    Seiten: 200 Seiten
    Preis: 18,00 €

    Graf Dracula steht ein wahres Horrorwochenende bevor. Nein, es ist nicht Van Helsing, der ihm mit einem Pflock hinterherjagt, auch keine Feuersbrunst oder Naturkatastrophe bedroht ihn. Viel Schlimmer: Seine Frau und Tochter fahren für zwei Tage auf Urlaub und er, Vlad Dracula, muss auf seine Enkelkinder aufpassen. Was soll er nur mit diesen Monstern anfangen? Da fällt den Kindern ein altes Fotoalbum in die Hände und plötzlich beginnt Opa Dracula aus seinem Leben zu erzählen. Von seiner Begegnung mit Yeti, deren größter Wunsch es war, Ballerina zu werden. Oder als er sich in Kindertagen sehnlichst einen Hund wünschte und stattdessen ein Fischmonster bekam. Er erzählt von seiner Begegnung mit der Mumie, die keine war und vom wohl musikalischsten Werwolf aller Zeiten. Und immer wieder lauert ihm Van Helsing auf, versucht ein ums andere Mal Draculas Leben zu beenden, trägt dabei aber selbst ein düsteres Vermächtnis mit sich herum.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Vergiss den Vampir

    Vergiss den Vampir

    Autorin: Ruth Anne Byrne, Illustrator: Timo Grubing
    Verlag: G&G
    ISBN: 978-3-7074-2365-5
    Seiten: 96 Seiten
    Preis: 9,95 €
    Alter: ab 9 Jahre

    Ausgehungert und durstig sitzt Vampir Viktor in den Zweigen eines Baumes. Er beobachtet eine Familie, die noch in den Abendstunden Spaß am Badesee hat. Viktors Wunsch, einer der Menschen würde sich in die Nähe seines Baumes verirren, geht bald schon in Erfüllung. Es ist der 13-jährige Pascal, der da vor ihm steht. Doch anstatt ihn zu beißen, werden die beiden zu Freunden. Entgegen den Warnungen von Viktors Tante! Doch die liegt derzeit schwer verletzt in ihrem Sarg. Die Vampirjäger Roderich und Ansgard Exenberger haben ihr mächtig zugesetzt. Darum ist Viktor, der selbst noch wie 13 Jahre aussieht, auf sich selbst gestellt. Bald entdecken die Vampirjäger seine Spur und nun ist Viktor auf die Hilfe seines menschlichen Freundes angewiesen. Kann Pascal den Vampir und dessen Tante rechtzeitig aus den Fängen der Exenberger retten?
    Die dunklen Bücher: Vergiss den Vampir

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Dachs im Dickicht: Hasenhunger

    Dachs im Dickicht: Hasenhunger

    Autorin: Anna Starobinets, Illustratorin: Stefanie Jeschke
    Verlag: KJB
    Alter: ab 9 Jahren
    ISBN: 978-3-7373-4215-5
    Seiten: 144 Seiten
    Preis: 9,00 €

    Jeden Freitag, nach einer langen Arbeitswoche, geht Dachs in die Taverne Zum Hohlen Baum, um dort den Tag ausklingen und ein leckeres Essen zu genießen. Doch an diesem Abend soll es nichts mit der Ruhe werden, denn eine schreckliche Nachricht erreicht ihn. Aufgeregt kommt die Elster hereingeflogen und berichtet, dass Hase ermordet wurde. Auf sehr grausame und bestialische Weise. Denn er wurde nicht nur ermordet, sondern sogar gefressen! Sofort eilt Dachs mit seinem Gehilfen Dachskatze zum Tatort. Doch zu sehen gibt es hier außer einem Fellbüschel nicht viel. Erste Indizien deuten auf den Wolf hin und so machen sich Dachs und Dachskatze gleich auf den Weg zum Verdächtigen, um ihn zu verhaften. Doch ist die Lösung wirklich so einfach? War wirklich Wolf der Mörder? Oder steckt vielleicht jemand ganz anderes hinter der Sache?
    Dachs im Dickicht. Hasenhunger - Ein Waldkrimi

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Käthe Petete: Höchst merkwürdige Neuigkeiten

    Käthe Petete: Höchst merkwürdige Neuigkeiten

    Autorin: Kristina Scharmacher-Schreiber, Illustratorin: Caroline Opheys
    Verlag: magellan
    ISBN: 978-3-7348-4181-1
    Seiten: 80 Seiten
    Preis: 14,00 €
    Alter: ab 4 Jahre

    Am Rande eines kleinen idyllischen Dorfes steht eine alte Mühle, die schon etwas in die Jahre gekommen ist. Hier wohnt Käthe Petete. In ihrer Werkstatt repariert und flickt sie alles, was sich reparieren lässt. Außerdem stellt sie hier auch Salben und Heiltränke für die Dorfbewohner her. Käthe ist bei allen gern gesehen und jeder besucht sie gerne. Nur mit Base Babette versteht sich Käthe nicht so gut. Denn Babette ist sehr vornehm und rümpft über Käthe gern ihr feines Näschen. Doch ausgerechnet am Tag des Kürbisfußballturniers steht Base Babette plötzlich bei Käthe in der Werkstatt. Sie sucht einen Heiltrank gegen Müdigkeit für ihr Hausgespenst und hofft, dass Käthe einen solchen in ihrer Werkstatt hat.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Escape School: Achtung, Zombies!

    Escape School: Achtung, Zombies!

    Autorin: Jule Ambach, Illustrator: Stew Wegner, Timo Müller-Wegner
    Verlag: Oetinger
    ISBN: 978-3-7512-0099-8
    Seiten: 72 Seiten
    Preis: 10,00 €
    Alter: ab 7 Jahre

    Es ist Halloween und die Schüler der Escape School stecken in den letzten Vorbereitungen für die große Halloween-Party am Abend. Während Anni und Tom die Aula dekorieren, finden Mo und seine Kumpel mege-gruselige Deko im Keller. Auf der Suche nach der Lichtanlage sind sie auf ein paar alte Grabsteinplatten gestoßen, die sie nun in die Aula tragen. Nun kann die große Party endlich beginnen. Doch plötzlich stürmen gruselige Zombies die Feier. Sie sind auf der Suche nach etwas Essbarem und die Schülerinnen und Schüler der Escape School erscheinen als wahrer Festschmaus für sie. Doch die Zombies haben nicht mit Tom und Anni gerechnet. Hals über Kopf stürzen sich die beiden in das Abenteuer und versuchen, die wandelnden Toten wieder zurück in ihre Gräber zu bannen…

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Freddi + Flo gruseln sich vor gar nix!

    Freddi + Flo gruseln sich vor gar nix!

    Autorin: Maria Kling, Illustratorin: Astrid Henn
    Verlag: Carlsen
    ISBN: 978-3-551-65070-2
    Seiten: 256 Seiten
    Preis: 9,99 €
    Alter: ab 8 Jahre

    Freddy und Flo ziehen um – in ein Haus direkt am Friedhof. Schon bald merkt Freddy: Die Nachbarn sind alles andere als normal! Doch Papa und Flo glauben ihm nicht, dass sie mit einer Hexe, einem Werwolf und einem Vampir unter einem Dach wohnen. Noch nicht mal, als Hexe Poppy durchs Fenster geflogen kommt! Also braucht Freddy Beweise – und zwar schnell, bevor der Vampir angreift!

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

  • Halloween

    Halloween

    Autor/-in: Birge Tetzner
    Verlag: ultramar media
    Alter: ab 9 Jahren
    ISBN: 978-3-9819200-6-2
    Spielzeit: 79 Minuten, 1 Audio-CD

    Halloween spaltet die Gemüter. Die einen fiebern dem herbstlichen Spektakel entgegen, haben Freude daran, in schaurige Kostüme zu schlüpfen und Horrorspeisen zuzubereiten. Andere dagegen rümpfen über den vermeintlichen neuen Brauch nur die Nase und tun das Fest als Schnickschnack ab, der aus Amerika zu uns herübergeschwappt ist. Dabei war es eigentlich anders. Denn eigentlich schwappte Halloween von Europa nach Amerika. Halloween, dessen frühere Bezeichnung „All Hallow’s Eve“ oder „Allhallow Even“ lautete, geht auf das kirchliche Fest Allerheiligen zurück. Zumindest teilweise, denn seine Wurzeln liegen noch viel weiter zurück. Lange bevor es das Christentum in Europa gab, feierten die Kelten am Ende des Sommers das Fest Samhain und begrüßten damit den Winter. Das Christentum brachte neue Feste, doch auch an alten Traditionen hielt man fest. Diese Bräuche entwickelten sich weiter, veränderten sich und wanderten schließlich gegen Mitte des 19. Jahrhunderts nach Kanada und in die USA aus. Während des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Halloween zu einem schaurigen Verkleidungsfest, das dann dank des Fernsehens seit den 1980er Jahren wieder nach Europa und Deutschland zurückschwappte.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Mir ist langweilig

    Mir ist langweilig

    Autor: Ryan Eyers, Illustratorin: Rachel Victoria Hillis
    Verlag: Kleine Gestalten
    Alter: ab 5 Jahren
    ISBN: 978-3-96704-712-7
    Seiten: 48 Seiten
    Preis: 14,90 €

    Wenn der Herbst bald Einzug hält und regnerische Tage uns zum zuhause bleiben zwingen, dann wird schnell aus den Kinderzimmern der Ruf erschallen, „Mir ist langweilig!“. Nun ist guter Rat und vor allem sind gute Ideen teuer. Ryan Eyers und Rachel Victoria Hillis haben solche Ideen gesammelt und in einem Kreativbuch zusammengetragen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Frag doch mal...die Maus?! Raus in den Wald

    Frag doch mal...die Maus?! Raus in den Wald

    Autorin: Petra Klose, Illustration: Pe Grigo
    Verlag: Carlsen
    Alter: ab 7 Jahren
    ISBN: 978-3-551-25356-9
    Seiten: 112 Seiten
    Preis: 14,00 €

    Spaziergänge durch den Wald sind zu jeder Jahreszeit sehr beliebt. Immer bietet er uns etwas zum Entdecken, zum Sammeln und zum Staunen. Die Maus lädt ihre kleinen Leser*innen zu einer aufregenden Entdeckungsreise durch den Wald ein und bringt dafür gleich das dazugehörige Natur-Entdecker-Buch zum Mitmachen mit.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    WILD! Der Steinkauz

    WILD! Der Steinkauz

    Autorin: Stütze & Vorbach
    Verlag: moses.
    Alter: ab 8 Jahren
    ISBN: 978-3-96455-045-3
    Seiten: 96 Seiten
    Preis: 14,95 €

    Ein kalter Wind umweht den Walnussbaum am Feldrand, auf dem sich ein junges Steinkauzpärchen gefunden hat. Im Frühjahr legt das Steinkauzweibchen vier Eier und gemeinsam ziehen sie die kleinen Küken groß. Die Eltern sind vielen Gefahren ausgesetzt. Es gibt Feinde aus der Luft und am Boden, Stürme und nicht zuletzt den Menschen. Doch sie trotzen den Gefahren und ziehen die kleinen Küken groß. Bald werden diese flügge und machen sich auf die Suche nach ihrem eigenen Gebiet.
    An diese sehr naturnah gehaltene Geschichte über ein Steinkauzpärchen schließen jede Menge Informationen rund um die Tiere an. Dabei wird vieles, was wir in der Geschichte gelesen haben, genau betrachtet, erläutert und beschrieben. Aussehen, Familienzugehörigkeit, Lebensweise, Nahrung, Feinde und Aufzucht der Jungen gehören auf jeden Fall dazu. Dies wird übergeleitet zum Thema Artenschutz, denn der Steinkauz wird durch die Lebensweise des Menschen bedroht. Was können wir für die Tiere tun? Das Buch erläutert auch die Rolle der Tiere in unserem Ökosystem und stellt die Arbeit von Tierschützern vor.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos


    Was raschelt da im Laub?

    Was raschelt da im Laub?

    Autorin: Jana Walczyk
    Verlag: Edition Nilpferd
    Alter: ab 5 Jahren
    ISBN: 978-3-7074-5246-4
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 16,95 €

    Der Herbst hat Einzug gehalten und in der Natur tut sich so einiges. Die Zugvögel sammeln sich, um gemeinsam in den Süden zu ziehen. Die Blätter der Bäume färben sich bunt und fallen zu Boden. Viele Früchte und Beeren werden nun reif, die von Tieren gesammelt und für den kalten Winter eingelagert werden. Andere Tiere dagegen fressen sich jetzt eine dicke Fettschicht an, um den Winter verschlafen zu können. Denn nicht alle von ihnen bleiben wach. Igel, Spitzmaus, Siebenschläfer, Insekten, Nattern, Eidechsen und viele andere suchen sich im Herbst gut geschützte Plätze zwischen Laubhaufen, Wurzeln und alten Baumstämmen, um dort in Winterstarre oder in Winterschlaf zu fallen. Jetzt, bevor die Natur sich zur Ruhe begibt, ist also noch einmal allerhand los, dort zwischen und unter dem Laub.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    mehr Infos

Herbststimmung im Bücherregal