Reise um die Welt

Die besten Kinderbücher für den interkulturellen Dialog

Beitrag von Janetts Meinung | 25. April 2019

Unsere Welt ist groß und bietet Milliarden Menschen ein Zuhause. Das Leben dieser Menschen ist dabei sehr unterschiedlich und so bunt, wie die Flaggen rund um den Erdball. Durch Fortschritt und moderne Errungenschaften wächst diese große Welt immer mehr zusammen, Kulturen vermischen sich, lernen voneinander und übernehmen Bräuche des anderen. Schon Kinder im Kindergarten kommen mit Kindern aus anderen Kulturen in Berührung. Das setzt sich später im Schulleben fort. Doch auch durch Urlaubsreisen lernen sie andere Kulturen, andere Bräuche und andere Sitten kennen. Kinder stehen diesem Anderen neugierig gegenüber. Es fasziniert sie und sie wollen mehr darüber erfahren.


Reise um die Welt

Interkultureller Dialog, globales Lernen und die Vielfalt unserer Welt zu entdecken gehören mittlerweile fest zum Kindergarten- und Schulalltag dazu. Auch in den Familien wird dieses interkulturelle Lernen unterstützt, sei es in Form von Weltatlanten, die es bereits für die Kleinsten gibt, oder in Form von Geschichten aus und über andere Länder.

Welche Bücher bieten sich an? Welches Buch greift welches Thema auf? Wie werden die Themen umgesetzt? Und viel wichtiger: Passt dieses oder jenes Buch zu meiner Familie? Wir stellen in diesem Artikel eine Auswahl verschiedener Kinderbücher vor - vom Pappbilderbuch, über (Vor-)Lesegeschichten bis hin zu Sachbüchern - und hoffen so, einen kleinen Überblick über das bunte Kinderbuchangebot zu geben.

  

Geschichten aus aller Welt

  • Das bunte Kamel

    von Marko Simsa, Linda Wolfsgruber

    Hören wir das Wort Orient, denken wir zuerst an Basare, auf denen lautstark Waren feilgeboten werden, an Kamelkarawanen, die durch die Wüste ziehen, an exotische Musik, fliegende Teppiche und bunte Gewänder, wie sie uns in Märchen begegnen. Marko Simsa und Linda Wolfsgruber laden Kinder auf eine musikalische Reise durch den Orient ein, bei der sie einigen dieser Elemente wiederbegegnen.

    Weiterlesen

  • Mbongis Weg zur Schule

    von Lutz van Dijk, Betina Gotzen-Beek

    Lesen ist ein Tor in fremde Welten. Es ist aber auch ein Tor, um unsere eigene Welt zu erkunden. Mit Büchern kann man fremde Länder bereisen, Menschen, ihre Lebensgewohnheiten und außergewöhnliche Orte kennenlernen. In der DUDEN Erstlesereihe ist eine Geschichte erschienen, die Kinder mit nach Afrika nimmt und ihnen zeigt, wie dort der Alltag aussieht.

    Weiterlesen

  • Die Welt bei uns zu Hause

    von Susanne Orosz, Stefanie Scharnberg

    Unsere Welt ist bunt und vielseitig. Schon im Kindergarten kommen Kinder mit anderen Kulturen in Berührung. Um bei ihnen Akzeptanz für die Vielfalt unserer Welt mit all den unterschiedlichen Bräuchen und Traditionen zu schaffen, müssen Kinder diese Vielfalt aber erst einmal kennen. Im ellermann Verlag ist ein Vorlesebuch mit Geschichten über andere Kulturen erschienen, das sich dieses Kennenlernen zum Ziel gesetzt hat. Sein Titel: "Die Welt bei uns zu Hause".

    Weiterlesen

  • Das bunte Kamel
  • Mbongis Weg zur Schule
  • Die Welt bei uns zu Hause

 

Wissenswertes aus aller Welt

  • So schmeckt die Welt

    von Beth Walrond

    In zahlreichen Büchern können Kinder auf eine Reise um die Welt gehen. Sie bekommen fremde Länder, Brauchtum und Religionen vorgestellt, erfahren wie Kindern anderswo leben und welche Spiele sie spielen. Doch wie schmeckt es auf der Welt? Welche Speisen werden in anderen Ländern gekocht, mit welchen Zutaten wird gearbeitet? Diese Frage beantwortet Beth Walrond in ihrem Buch „So schmeckt die Welt“.

    Weiterlesen

  • Weltreligionen

    von Roland Rosenstock, Clara Suetens

    Andere Kulturen kennenlernen, ist ein wichtiges und viel besprochenes Thema in Kindergärten und Schulen. Zu anderen Kulturen gehören aber nicht nur geografische und regionale Themen, sondern auch religiöse. Denn andere Länder haben oftmals auch andere Religionen, die großen Einfluss auf das Leben und Verhalten der Menschen nehmen. Die Maus nimmt ihre jungen Leserinnen und Lesern mit und stellt ihnen die fünf größten Weltreligionen vor.

    Weiterlesen

  • Kinder dieser Welt

    von Helena Haraštová, Pavla Hanáčková, Michaela Bermanová

    Schon sehr früh kommen unsere Kinder mit anderen Kulturen in Berührung. Nicht nur durch Urlaubsreisen, sondern auch durch Freunde im Kindergarten oder in der Schule. Dadurch lernen sie unterschiedliche Lebensweisen und Bräuche kennen. Das weckt ihre Neugier und sie möchten gerne mehr erfahren. Wie sieht das Leben in anderen Ländern aus? Wie leben die Kinder dort? Wie sieht ihr Alltag aus? Welche Feste feiern sie? Im Ravensburger Buchverlag ist das Sachbuch „Kinder dieser Welt“ erschienen, das genau auf diese Fragen eingeht.

    Weiterlesen

  • Wir entdecken Feste und Bräuche

    von Andrea Erne, Susanne Szesny

    Rund um das Kalenderjahr gibt es zahlreiche Feste und Feiern. Sie gehören zum Menschsein dazu, geben uns Halt, vermitteln Geborgenheit und bringen angenehme Unterbrechungen vom Alltag. In allen Kulturen gibt es Feste zu ganz unterschiedlichen Anlässen. Meist haben diese einen religiösen Hintergrund, oft aber auch einen nationalen und regionalen. Die Kindersachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ lädt ihre jungen Leser ein, die unterschiedlichen Feste und Bräuche unserer Welt kennenzulernen.

    Weiterlesen

  • Weltatlas

    von Christina Braun, Heike Herrmann

    Kinder sind wissensdurstig und wollen die Welt erkunden, andere Länder entdecken, deren Flora, Fauna und natürlich Menschen kennenlernen. Schon im Kindergarten werden diese Themen aufgegriffen und später in der Schule vertieft. Spezielle Atlanten für Kinder nehmen junge Leser mit auf eine Reise um unsere Erdkugel, zeigen ihnen Kontinente und Länder. Einer dieser Atlanten ist in der Reihe WAS IST WAS Junior erschienen.

    Weiterlesen

  • Weltatlas

    von Manfred Baur

    Als der Tessloff Verlag im Sommer 2018 seinen eigenen Hörstift BOOKii auf den Markt brachte, wollte man sich nicht nur unabhängig vom Vorgänger machen, sondern dieses Konzept auch weiterentwickeln. So wurde der Hörstift um eine Aufnahmefunktion ergänzt, dank der Kinder kreativ werden können. Passend zu diesem neuen Konzept wurden natürlich einige bestehende WAS IST WAS Bände um Audiofiles erweitert und neu aufgelegt. Dazu gehört der beeindruckende Weltatlas von Manfred Baur.

    Weiterlesen

  • Die Welt der Rekorde - Unglaubliches aus aller Welt

    von Emmanuelle Figueras, Sarah Tavernier

    Auch in einer Welt, in der alles zur Normalität zählt, gibt es Dinge, die zumindest in einer Hinsicht herausragend sind. Gerade Kinder begeistern sich für Besonderheiten, also auch für Rekorde. Bei den Kleinen Gestalten ist ein Buch erschienen, das sich genau an dieser Vorliebe orientiert. „Die Welt der Rekorde – Unglaubliches aus aller Welt“, mit dem Untertitel „Der Atlas der Extreme“.

    Weiterlesen

  • Hier sind wir

    von Oliver Jeffers

    Wie kann man in einer Zeit, in der jeder offenbar nur noch an sich denkt, in der wir Angst haben, unseren Überfluss und Wohlstand mit einem anderen zu teilen, seinem Kind folgende Werte vermitteln: Toleranz, Respekt und Rücksicht? Oliver Jeffers hat dies in einem Bilderbuch versucht, dass er nach der Geburt seines Sohns geschrieben habt: "Hier sind wir. Anleitung zum Leben auf der Erde".

    Weiterlesen

  • Kinder unserer Welt - Edition Österreich

    von Miriam Schultze

    Im Kindergarten und in der Schule kommen Kinder mit anderen Nationalitäten in Berührung. Sie finden Freunde, deren Eltern aus einem anderen Land kommen, die andere Feste feiern, andere Speisen essen und auch andere Sprachen sprechen. Obwohl sie aus einem anderen Kulturkreis kommen, hat sich ihr Leben dennoch schon stark an das unsrige angepasst. Wie aber leben Kinder in anderen Ländern tatsächlich? Wie sieht ihr Alltag aus, wie ihr Zuhause? Miriam Schultze ist dieser Frage nachgegangen und stellt in ihrem Soundbuch "Kinder unserer Welt" zwölf Kinder aus anderen Ländern vor.

    Weiterlesen

  • 32 Bild-Aktionskarten Interkulturelles Lernen

    von Nanna Neßhöver

    In Kindergärten und Schulen treffen Kinder unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Doch anders als bei Erwachsenen begegnen sie sich nicht mit Skepsis, sondern mit Neugier. Sie wollen mehr über den anderen, dessen Lebensweisen und Bräuche erfahren. Ein wichtiger Bestandteil der anderen Kultur ist der Glaube. Um das kulturelle Lernen an diesen Einrichtungen zu unterstützen, hat Nanna Neßhöver Bild-Aktionskarten für Pädagogen und Lehrer zum Thema Weltreligionen erstellt.

    Weiterlesen

  • Das Wimmelbuch der Weltreligionen

    von Anna Wills, Nora Tomm

    Kulturelle Vielfalt ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Spätestens im Kindergartenalter kommen Kinder zum ersten Mal mit anderen Kulturen in Berührung. Doch zu dieser kulturellen Vielfalt gehören nicht nur Sprachen und Brauchtum, auch Religionen sind ein wichtiger Teil. Denn Religionen prägen Menschen in ihrem alltäglichen Leben. Mehr über Religionen, den dahinterliegenden Glauben und die damit verbundenen Rituale und Lebensweisen zu wissen, bedeutet, auch die Menschen besser kennenzulernen.

    Weiterlesen

  • Stickeratlas Flaggen

    von Tessloff

    Sie sind allgegenwärtig und trotzdem beachten wir sie nicht weiter: Flaggen. Steht eine internationale Fußball-Meisterschaft bevor, werden sie an Autos befestigt. Zu Feiertagen werden sie an öffentlichen Gebäuden und Fahrzeugen gehisst, ebenso zu zahlreichen anderen Anlässen. Doch welche Bedeutung haben Flaggen? Woher stammen sie und wie unterschiedlich ist ihr Erscheinen? Im WAS IST WAS Stickerbuch "Flaggen" wird Kindern hierauf Antwort gegeben. Zusätzlich bekommen sie auch die Gelegenheit, die Flaggen unserer Welt kennenzulernen und entsprechend einzukleben. Ein spannendes Thema, das uns neugierig machte.

    Weiterlesen

  • Der große Felix-Weltatlas

    von Annette Langen, Constanza Droop

    Seit nunmehr zwanzig Jahren nimmt der kleine Hase Felix seine Freunde mit auf große Reise. Er ist mittlerweile überall auf der Welt gewesen, hat die aufregendsten Dinge gesehen, gelernt und erfahren. Von seinen Abenteuern hat er in zahlreichen Briefen berichtet, die er an seine liebste Freundin Sophie geschrieben hat. Nun hat das erfolgreiche Autorenduo Annette Langen und Constanza Droop ein neues Buch herausgebracht, dass Felix noch einmal auf Weltreise schickt: den großen Felix Weltatlas.

    Weiterlesen

  • So schmeckt die Welt
  • Weltreligionen
  • Kinder dieser Welt
  • Wir entdecken Feste und Bräuche
  • Weltatlas
  • Weltatlas
  • Die Welt der Rekorde - Unglaubliches aus aller Welt
  • Hier sind wir
  • Kinder unserer Welt - Edition Österreich
  • 32 Bild-Aktionskarten Interkulturelles Lernen
  • Das Wimmelbuch der Weltreligionen
  • Stickeratlas Flaggen
  • Der große Felix-Weltatlas

  

Spielend um die Welt

  • Kinderspiele aus aller Welt

    von Kai Haferkamp

    Sachbücher zeigen uns, wie Kinder in anderen Ländern leben. In welchen Wohnungen sie wohnen, wie ihr Alltag aussieht, ihre Schule, welche Feste sie feiern. Doch was spielen Kinder in anderen Ländern? Welche Spiele lernen sie von ihren Eltern, die über Generationen weitergegeben wurden? „Kinderspiele aus aller Welt“ aus dem Ravensburger Verlag füllt genau diese Wissenslücke und stellt in einer Box 24 Spiele aus aller Welt vor.

    Weiterlesen

  • Die verrückte Weltreise

    von Anna Fuchser, Igor Lange

    Der Ravensburger tiptoi ist eines der beliebtesten Spielzeuge in deutschen Kinderzimmern. Der orangefarbene Hörstift spielt nach Antippen speziell dafür vorgesehener Produkte kurze Geschichten, lustige Dialoge, Geräusche und Musik ab. Bisher war er allerdings auf das Abspielen beschränkt, nun kann man mit dem neuen tiptoi create auch aufnehmen. Natürlich startet der neue Stift auch mit einer Reihe begleitender Produkte, darunter das Bilderbuch „Die verrückte Weltreise“.

    Weiterlesen

  • Sprichst du Englisch?

    von Ravensburger

    Die englische Sprache gewinnt immer mehr an Bedeutung. Daher ist es vielen Eltern wichtig, dass ihre Kinder schon sehr früh Bekanntschaft mit dieser Sprache machen und im Kindergartenalter mit ersten Sprachkursen beginnen. Auch für Zuhause gibt es viele Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten, um spielerisch erste Vokabeln zu erlernen. Für den tiptoi-Hörstift ist nun ein neues Spiel dazu erschienen: "Sprichst du Englisch?".

    Weiterlesen

  • Was heißt das denn auf Englisch und Französisch?

    von Sonia Dilg

    Kinder kommen heute bereits im Kindergarten, manchmal sogar schon in der Kinderkrippe mit anderen Sprachen in Berührung. Sei es, weil Freunde aus der Gruppe Eltern mit anderen Wurzeln haben, sei es, weil bereits in diesen Einrichtungen erste Sprachkurse angeboten werden. Auch auf dem Bilderbuchmarkt gibt es mehrsprachige Kinderbücher, die ein erstes Kennenlernen anderer Sprachen ermöglichen. "Was heißt das auf denn auf Englisch und Französisch?" ist ein solches Buch, das obendrein durch den Hörstift BOOKii unterstützt wird.

    Weiterlesen

  • Kinderspiele aus aller Welt
  • Die verrückte Weltreise
  • Sprichst du Englisch?
  • Was heißt das denn auf Englisch und Französisch?

Reise um die Welt