Hurra, ich bin ein Vorschulkind!

Die besten Buchtipps für Vorschulkinder und ihre Eltern

Beitrag von Janett Cernohuby | 30. März 2020

Je näher der Sommer rückt, desto größer wird die Aufregung und Vorfreude in den Familien. Denn viele Kinder kommen nach dem Sommer in die Schule, wo für sie ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Schon Monate vorher beschäftigt dieses Thema Eltern und Kinder, sei es beim Kauf des Schulranzens oder bei der Anmeldung in der Schule.

Hurra, endlich ein Vorschulkind

Bald ist es soweit

Die meisten Kinder freuen sich auf den Schulanfang. Der Eintritt in diesen neuen Lebensabschnitt ist aufregend, bringt neue Erfahrungen und neue Erlebnisse mit sich. Manchmal macht sich aber auch etwas Angst breit - nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Eltern. Wie wird diese neue Situation den Tagesablauf verändern? Wie wird sich das Kind in den Schulalltag einleben? Wird es sich im Klassenverband zurechtfinden? Wird ihm das Lernen schwer oder leicht fallen?
Wichtig ist, dass Eltern keinen Leistungsdruck auf Kinder ausüben, sondern entspannt an den Schuleintritt herangehen. Dabei kann es helfen, aus der eigenen Kindheit zu erzählen. Zudem gibt es zahlreiche Kinderbücher, die dieses Thema auf sehr unterhaltsame Art aufgreifen und mit fröhlichen Geschichten darüber erzählen.

  • Bald ist mein erster Schultag
  • Das verflixte Alfa-Bett
  • Mission Schulstart
  • Paolina Plapperina und der Wackelzahn-Schulalarm
  • Lasse in der ersten Klasse
  • Autor/-in: Dany Aubert, Catherine Leblanc, Eva Tharlet (Illustration)
    Verlag: minedition
    ISBN: 978-3-86566-406-8
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 14,00 €

    Der bevorstehende Schulstart ist für alle Kinder mit großer Aufregung verbunden. Doch während sich die einen schon riesig darauf freuen, es kaum noch abwarten können, haben die anderen Angst und würden lieber im Kindergarten bleiben. Gerade sie brauchen Ermutigung und Bestärkung - so wie der kleine Bär Martin, der sich nicht so richtig auf die Schule freuen kann.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autorin: Sabine Ludwig, Susanne Göhlich (Illustration)
    Verlag: DRESSLER
    ISBN: 978-3-7915-0107-9
    Seiten: 128 Seiten
    Preis: 13,00 €

    Schulgeschichten beginnen nicht erst mit der Einschulung, sie beginnen schon in den Wochen davor. Dann, wenn man im Kindergarten erste Buchstaben zu schreiben begonnen werden. Schulgeschichten beginnen mit dem Kauf des Schulranzens, der Schultüte oder dem Besuch beim Schularzt. Bereits das sind aufregende Ereignisse, denen Kinder entgegenfiebern. Nicht alle mit Freude, manche haben auch Angst vor all dem, was auf sie zukommt. Sabine Ludwig erzählt in ihrem Kinderbuch viele herrlich lustige und unterhaltsame Geschichten. Jede von ihnen hat einen Bezug zum Kinderalltag, greift Dinge auf, mit denen Kinder tatsächlich konfrontiert werden. So entstand eine tolle Sammlung fröhlicher und unterhaltsamer Schulgeschichten.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Katja Reider, Nikolai Renger (Illustration)
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-44713-8
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 12,99 €

    Mats kann es kaum noch erwarten. Nur noch dreimal schlafen, dann kommt er endlich in die Schule. Aber wie soll er diese drei endlos langen Tage nur überstehen? Da flattert ein Brief von Käpt’n Kosmo ins Haus. Der gibt Mats fünf Aufgaben zu lösen, bevor der eingeschult wird. Voller Begeisterung macht sich Mats ans Werk und meistert all die kleinen Herausforderungen, die ihn auf die Schule vorbereiten sollen. So vergehen die Tage wie im Flug und plötzlich ist er da, der große Tag!
    Ein fröhliches und witziges Bilderbuch, das von der Vorfreude auf den ersten Schultag erzählt und wie man sich - vielleicht nicht immer perfekt, aber dafür humorvoll - auf diesen vorbereitet.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

  • Autor: Patricia Schröder, Susanne Goehlich (Illustration)
    Verlag: magellan
    ISBN: 978-3-7348-2840-9
    Seiten: 122 Seiten
    Preis: 14,00 €

    Paolina ist schon ganz schön aufgeregt. Zum einen freut sie sich auf den ersten Schultag, zum anderen aber auch auf die Kindergarten-Übernachtung als Abschluss ihrer Kindergartenzeit. Zum Glück ist auch ihr allerbester Freund Ben mit dabei, der zusammen mit Paolina in die gleiche Klasse kommen wird. Ben hat sogar schon eine Zahnlücke und einen Zahlen-und-Käfer-Ranzen. Doch dann heißt es auf einmal, dass Ben noch nicht in die Schule gehen darf. Schuld sind sein ständiges Rumgehopse und seine verrückten Ideen. Doch ohne Ben in die Schule gehen? Das geht gar nicht, findet Paolina und schmiedet einen Plan, wie Ben doch noch eingeschult werden kann.
    Eine lustige, fröhliche und nah am Kinderalltag orientierte Geschichte. Sie unterhält, begeistert durch liebenswerte Charaktere, witzige Szenen und originelle Wortkreationen. Und zwischen den Zeilen finden sich auch kleine Botschaften, die nicht nur an die Kinder, sondern auch an die Erwachsenen gerichtet sind.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Sarah Welk, Anne-Kathrin Behl (Illustration)
    Verlag: arsEdition
    ISBN: 978-3-8458-2196-2
    Seiten: 128 Seiten
    Preis: 10,00 €

    Lasse kann es kaum noch erwarten, bald kommt er in die Schule. Bis dahin sind aber noch ein paar Sachen vorzubereiten. Es müssen ein Schulranzen und eine Schultüte gekauft werden. Lasse hat ganz klare Vorstellungen, wie die aussehen sollen. Denn da er später einmal Astronaut werden möchte, sollen auf Ranzen und Schultüte natürlich Raketen drauf sein. Während das beim Schulranzen sogar noch klappt, sieht es mit der Schultüte zunächst anders aus. Denn seine Mutter will unbedingt selbst die Schultüte basteln und designen. Lasse ist zwar anfangs nicht begeistert, lässt sich aber dann doch von seiner Mama überzeugen.
    Dann ist er endlich da, der erste Schultag. Für Lasse gibt es viel Neues zu lernen. Nicht nur Lesen und Schreiben, sondern dass nicht alle Kinder auf dem Schulhof nett sind. Aber mit einer guten Freundin werden auch solche Probleme gelöst.
    Eine herrlich lustige Geschichten rund um die Einschulung und die erste Zeit in der Schule. Darin greift sie viele Themen aus dem kindlichen Alltag auf - begonnen beim Kauf des Schulranzens bis hin zu Freundschaften und Feindschaften in der Schule.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

Wie bereitet man sich vor?

Neben Kinderbüchern, die spielerisch auf diesen neuen Lebensabschnitt eingehen, gibt es auch noch andere Möglichkeiten, sein Kind vorzubereiten. Neben dem Kauf der Schultasche ist es auch wichtig, dass Kinder einen eigenen Schreibtisch haben, an dem sie ihre Hausaufgaben machen können.
Ein wichtiger Aspekt ist der tägliche Schulweg. Man sollte so früh wie möglich beginnen, ihn mit dem Kind abzugehen, auf mögliche Gefahren hinweisen, schwierige Straßensituationen erklären. Schließlich wollen (und mitunter müssen sie auch) Kinder irgendwann den Schulweg alleine gehen. Da ist es ein gut zu wissen, dass sie mit ihm vertraut sind und sich in schwierigen Situationen zu helfen wissen.

  • WAS IST WAS junior: Im Straßenverkehr - Hörbuch
  • WAS IST WAS Kindergarten: Unterwegs im Straßenverkehr
  • Wir wissen mehr! Mit Knuffi sicher im Straßenverkehr
  • Wieso? Weshalb? Warum? Pass auf im Straßenverkehr
  • Autor: Viviane Koppelmann
    Verlag: Tessloff
    ISBN: 978-3-7886-4346-1
    Spielzeit ca. 55:36 Minuten

    Leicht verständlich, umfassend und gewiss nicht langweilig werden Kindern ab vier Jahren Straßenverkehr, Verkehrsregeln und Verkehrsschilder erklärt. Auch die Themen sicher mit dem Fahrrad unterwegs und das Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln darf dabei nicht fehlen. Zahlreiche Klappen und farbenfrohe Illustrationen laden zum Spielen und Lernen ein.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

  • Wie

    Autor: Birgit Bondarenko, Katja Kiefer (Illustration)
    Verlag: Tessloff
    ISBN: 978-3-7886-2142-1
    Seiten: 24 Seiten
    Preis: 4,99 €

    Spielend Verhalten im Straßenverkehr lernen

    "WAS IST WAS Kindergarten: Unterwegs im Straßenverkehr" ist ein tolles Mitmachbuch für Kinder ab drei Jahren. Dieses vermittelt ihnen erste Verhaltensregeln im Straßenverkehr und holt sie dabei auf ihrer Entwicklungsstufe ab. Das Heft ist spielerisch ausgerichtet, durch das Kleben der Sticker, das Ausmalen der Bilder und das Lösen der altersgerechten Rätsel werden Kinder spielerisch mit dem Thema vertraut gemacht. Das motiviert, macht neugierig und lässt sie wachsamer durch den Straßenverkehr gehen. Ein tolles Buch, das wir gerne empfehlen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Raimund Görtler, Gisela Dürr (Illustration)
    Verlag: G&G
    ISBN: 978-3-7074-1864-4
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 9,99 €

    Wir wissen mehr!

    Die Familie von Anne und ihrem Bruder Tobias hat Zuwachs bekommen. Der kleine Hund Schnuffi ist bei ihnen eingezogen und bereichert von nun an das Familienleben. Jedoch muss Schnuffi dringend die Regeln für den Straßenverkehr lernen, denn Anna und Tobias wissen, man darf nicht einfach auf die Straße hinausrennen. Und so beschließen die Geschwister, ihrem Hund alles Wichtige rund um das Verhalten am Straßenrand und an Kreuzungen zu erklären, worauf beim Fahrradfahren zu achten ist und wie man die Sichtbarkeit im Dunkeln verbessern kann.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Angela Weinhold
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-33275-5
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 14,99 €

    Sicher durch den Straßenverkehr

    Spielerisch lernen Kindergartenkinder hier die ersten Verhaltensregeln im Straßenverkehr. Dabei unterstützen sie zahlreiche Klappen und altersgerecht aufbereitete Sachtexte zum Vorlesen.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

Ich will lesen und schreiben lernen!

In Kindergärten wird im letzten Jahr vor dem Schuleintritt viel mit den Kindern unternommen. Eigene Vorschulgruppen fördern sie in verschiedenen Bereichen, üben erste Buchstaben, das Zahlenverständnis, konzentriertes Arbeiten und viele andere Kompetenzen. Wer auch zuhause mit seinem Kind etwas für den Schulstart üben möchte, der findet in Buchhandlungen eine große Auswahl spielerisch gestalteter Vorschulblöcke. Altersgerechte Logikrätsel, Konzentrationsaufgaben, Schwungübungen sowie erste Schreib- und Rechenspiele machen fit für die Schule. Doch eines darf nicht vergessen werden: Bitte ohne Leistungsdruck und immer mit Spaß. Denn Schule soll Spaß machen und das gelingt nur, wenn man dem Kind einen positiven Eindruck vermittelt.

  • Mein großes Abc-Vorschulbuch
  • Mein erstes ABC
  • WAS IST WAS Kindergarten: Unterwegs im Straßenverkehr
  • Lernerfolg Vorschule: Erste Formen mit der Schere schneiden
  • Lernerfolg Vorschule: Konzentrieren lernen
  • Wie

    Autorin: Ulrike Holzwarth-Raether, Ute Müller-Wolfangel, Barbara Scholz (Illustration)
    Verlag: S. Fischer Verlage
    ISBN: 978-3-7373-3454-9
    Seiten: 96 Seiten
    Preis: 7,99 €

    In diesem Übungsbuch wird Spaß ganz groß geschrieben - und fast genauso groß das Lernen der Buchstaben. Das Buch ist ein Anreiz für Kinder, sich schon vor dem Schulstart mit dem Alphabet zu beschäftigen, dieses spielerisch zu entdecken und zu üben. Doch auch für Schulanfänger kann es noch eine begleitende Hilfe sein.
    Dafür wurde das Buch in drei Abschnitte unterteilt. Der erste und gleichzeitig größte Teil beschäftigt sich natürlich mit den Buchstaben von A wie Affe bis Z wie Zauberer. Hier finden Kinder Wort-Bild-Zuordnungen, um sich mit dem jeweiligen Buchstaben vertraut zu machen. Wie klingt ein K, ein N oder ein U am Anfang eines Wortes? Wie klingt es in der Mitte und wie am Ende? Dieser Teil setzt nicht auf das Schreiben lernen der Buchstaben, sondern auf die akustische und optische Wahrnehmung derselben. Dafür wurden lautgetreue Wörter ausgesucht, die Kinder aus ihrem Alltag kennen.
    Der zweite Teil des Buchs bietet einfache ABC-Spiele. Einfache Würfelspiele, Reime, Lücken auffüllen, Buchstaben verbinden, Zuordnen oder Bilderrätsel festigen das Wiedererkennen der Buchstaben.
    Im dritten und letzten Teil findet sich ein kleines Wörterbuch. Hier können Kinder Nomen nachschlagen, ebenso Verben und Adjektive. Dieser Teil eignet sich besonders für Erstklässler zum üben.

    Affiliate LinksBestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Felix Möller
    Verlag: Coppenrath
    EAN: 4050003718019
    Seiten: 37 Karten

    In diesem Kartenset finden wir 37 beschichtete Wendekarten, die neben den 26 Buchstaben auch Umlaute, Sonderbuchstaben und besondere Buchstabenverbindungen zeigen. Ihre Vorderseiten ziert eine Illustration, die stets mit dem Buchstaben beginnt, der auf der Karte thematisiert wird. Auf der Rückseite findet sich dann Raum zum Üben. Zum einen kann man hier die Groß- und Kleinschreibung der Buchstaben üben, zum anderen sind sechs Bilder abgedruckt, von denen man jene finden muss, die mit dem jeweils behandelten Buchstaben beginnen.

    Affiliate LinksBestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Wie

    Autorin: Dr. Birgit Ebbert
    Verlag: Klett Lerntraining
    ISBN: 978-3-12-949573-5
    Seiten: 96 Seiten
    Preis: 7,99 €

    Mit Maus, Elefant und Ente lassen sich die Zahlen von eins bis zehn spielerisch einfach erlernen. Klar, Vorschulkinder können mittlerweile bis zehn und darüber hinaus zählen. Aber können sie die Ziffern auch schon schreiben? Genau hierbei wollen die drei Stars aus dem Kinderfernsehen helfen. In spielerischen Rätseln und Aufgaben vermitteln sie erste Grundlagen für den Lernerfolg. Sie stellen die Zahlen vor, zeigen, wie diese geschrieben werden und hängen auch gleich spannende Rätsel an. Dabei sollen Kinder Gemeinsamkeiten oder Unterschiede erkennen, Paare finden, Zusammenhänge erkennen, Zahlenreihen verbinden oder ergänzen.

    Affiliate LinksBestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autorin: Birgitt Carstens, Charlotte Wagner (Illustration)
    Verlag: Coppenrath
    ISBN: 978-3-649-62901-6
    Seiten: 96 Seiten
    Preis: 5,00 €

    Der Block vereint auf über 90 Seiten zahlreiche abwechslungsreiche und durchaus anspruchsvolle Übungen rund um das Thema Ausschneiden von Formen. Anders als in Bastelbüchern für Kleinkinder geht es hier nicht darum, den Umgang mit der Schere zu erlernen, sondern ihn zu üben und zu verbessern. Demzufolge sind natürlich auch die Aufgaben anspruchsvoller. Hier werden nicht mehr Linien ins Papier geschnitten, hier werden ganz konkret Figuren und Formen ausgeschnitten. Das sind manchmal große Formen, dann aber auch wieder kleine. Denn eine jede Ausschneid-Aufgabe hat einen Hintergrund. Mit den Dreiecken, Kreisen oder Vierrecken sollen Bilder vervollständigt, Puzzles gelegt, Rätsel gelöst oder sogar Figuren gelegt werden. Manchmal benötigt man für diese Aufgaben zusätzlich Kleber, manchmal soll auch etwas ausgemalt werden. Das bringt auf jeden Fall viel Abwechslung und fördert Kinder in ihrer feinmotorischen Entwicklung.

    Affiliate LinksBestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autorin: Birgitt Carstens, Charlotte Wagner (Illustration)
    Verlag: Coppenrath
    ISBN: 978-3-649-66909-8
    Seiten: 24 Seiten
    Preis: 4,99 €

    Dieses Heft bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher Aufgaben und Übungen an. Egal ob Nachspuren von Linien oder Formen, Ausmalen, Fehlersuche, Labyrinthe, Mengen erfassen, Gleiches finden, logische Reihen auffüllen - alle hier präsentierten Aufgaben fördern die Konzentrationsfähigkeit des Kindes. Die Übungen sind anspruchsvoll, aber nicht zu kompliziert und umfangreich. Sie fordern Kinder heraus, bieten aber gleichzeitig ein schnelles Erfolgserlebnis. Das motiviert und spornt an, gleich noch eine Aufgabe zu lösen.
    Doch bei allem Fördern, Fordern und Lernen steht trotzdem der Spaß an erster Stelle. Den haben Kinder mit diesem Heft auf jeden Fall, denn es vermittelt nicht den Eindruck eines strengen Lehrbuchs, sondern eines lustigen Rätselheftes.

    Affiliate LinksBestellen bei oder

    Zur Rezension

Erstes Lesen

Viele Kinder zeigen nicht nur Interesse am Erlernen der Zahlen und Buchstaben, viele wollen auch schon Lesen können. Für sie gibt es tolle Mitlesebücher, in denen Hauptwörter durch Bilder ersetzt wurden und die beim Gemeinsamen Lesen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern … von den Kindern gelesen werden können. So wird die Begeisterung für Bücher geweckt und die Tür in die Welt des Lesens geöffnet.

  • Ferdinand, der kleine Feuerwehrmann
  • DUDEN Leseprofi: Der geheimnisvolle Zauberhut
  • Kleine Wirbelhexe Lexa
  • DUDEN Leseprofi: Zwei Dinos wollen nach Hause
  • Girgel und Klecks
  • Autorin: Barbara Zoschke, Susanne Schlte (Illustration)
    Verlag: Arena
    ISBN: 978-3-401-71648-0
    Seiten: 56 Seiten
    Preis: 9,00 €

    Bei Feuerwehrmann Ferdinand ist immer was los. Schon früh am Morgen, wenn Ferdinand eigentlich gerne noch Brötchen essen und Tee trinken möchte, kommt schon ein Notruf rein. Es brennt in der Bäckerei! Auch danach bleibt keine Zeit zum Ausruhen, denn der Keller des Kindergartens steht unter Wasser. Ferdinand kommt und pumpt ihn aus. Kurz vor Feierabend wartet dann noch ein besonderer Einsatz auf ihn. Der Drachen eines Jungen hat sich in den Zweigen eines Baums verfangen. Kein Problem, Ferdinand fährt einfach die Leiter seines Feuerwehrautos aus und schon kann er am Baum hinaufklettern.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: Dirk Hennig
    Verlag: S. Fischer DUDEN
    ISBN: 978-3-7373-3420-4
    Seiten: 48 Seiten
    Preis: 8,99 €

    Es ist Ferienzeit und Maries Freunde sind alle verreist. Nur sie sitzt alleine zuhause im Garten. Da fällt ein Hut vom Himmel und landet direkt auf ihrem Kopf. Noch bevor Marie weiß, wie ihr geschieht, steht sie auf einmal in einem bunten Zauberwald. Hier trifft sie auf Zwerge, Elfen und schlafende Riesen. Während sich Marie neugierig umschaut, sieht sie einen traurigen Zauberlehrling. Der stellt sich als Merlin vor und erzählt Marie, dass er aus Versehen den Zauberstab von Hexe Mona zerbrochen hat. Es gibt nur eine Möglichkeit, den Zauberstab zu reparieren - und dafür wird vor allem Marie gebraucht…

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autorin: Sandra Grimm, Outi Kaden (Illustration)
    Verlag: Arena
    ISBN: 978-3-401-71299-4
    Seiten: 56 Seiten
    Preis: 8,99 €

    Kürbissuppe, Zauberpilze und ein vertauschter Zauberstab

    Bei der kleinen Hexe Lexa ist ganz schön was los. Eigentlich wollte sie sich nur eine Suppe kochen, doch ausgerechnet da geht etwas gewaltig schief. Erst fallen ihr Zauberpilze in den Suppentopf, der daraufhin beleidigt davonläuft. Unterwegs rennt er den Zauberer Wim um und dann vertauschen er und Lexa auch noch versehentlich ihre Zauberstäbe. Ob die beiden so viel Zauberchaos wieder richten können?
    Auch bei diesem Buch werden Hauptwörter durch Bilder ersetzt und lädt bereits Vorschulkinder zum ersten Lesen ein.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autor: THiLO, Pascal Nöldner (Illustration)
    Verlag: S. Fischer DUDEN
    ISBN: 978-3-7373-3392-4
    Seiten: 48 Seiten
    Preis: 8,99 €

    Gemeinsam lesen macht Spaß

    Die Dinokinder Tyron Tyrannosaurus und Trixi Triceratops finden beim Spielen eine seltsame Kugel. Diese entpuppt sich als Ei einer Ankylosaurus-Mama, die die beiden Dinokinder davonjagt. Kurz darauf hören Tyron und Trixi ein ängstliches Piepsen. Eines der Ankylosaurus-Babys ist zu weit von seinem Nest entfernt und findet nun nicht mehr zurück. Sofort nimmt Trixi den Kleinen auf ihren Rücken und bringt ihn zurück zu seiner Mama.
    In diesem Erstlesebuch werden Hauptwörter durch Bilder ersetzt, die von Kindern gelesen werden können.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

  • Autorin: Michaela Holzinger, Christa Wolfinger (Illustration)
    Verlag: G&G
    ISBN: 978-3-7074-1606-0
    Seiten: 44 Seiten
    Preis: 8,95 €

    Zwei Verwandte: G und K

    Girgel der Gartenzwerg und Klecks der Kuckuck haben ein gemeinsames Ziel: einen hohen Berg zu besteigen. Doch während Girgel vom Gipfel des Berges aus einen Platz sucht, an dem er sein Häuschen aufstellen kann, hofft Klecks, dass der Wind seine Worte ins Land trägt.
    Eine lustige Geschichte lädt Kinder dazu ein, die Unterschiede der beiden Buchstaben G und K kennenzulernen. Gleichzeitig regt das Buch auch zum Mitlesen an und bietet durch das Ersetzen von Hauptwörten durch Bilder die Möglichkeit dazu. Sprachlich ist das Werk auf die österreichische Leserschaft ausgerichtet.

    Affiliate Links
    Bestellen bei oder

    Zur Rezension

Nun kann er kommen, der große Tag. An dem zum ersten Mal der Schulranzen aufgesetzt wird. An dem stolz die Schultüte präsentiert wird, in der viele tolle Sachen stecken, um den Start in einen neuen Lebensabschnitt zu versüßen.

Hurra, endlich ein Vorschulkind

Hurra, ich bin ein Vorschulkind!