Die besten Bücher zur Osterzeit

Beitrag von Janetts Meinung | 25. März 2019

Endlich ist es wieder soweit. Die Sonne vewöhnt uns immer öfter mit ihren warmen Sonnenstrahlen, die Tage werden länger, die ersten Frühlingsboten öffnen ihre Knospen und setzen erste Farbtupfer in die graue Landschaft. Der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten - und im Gepäck hat er das Osterfest.

Die besten Bücher zur Osterzeit

Schon jetzt kann man in den Schaufenstern bunte Osterdekoration sehen. Die Vorfreude und Spannung ist bei Kindern nun besonders groß. Es wird viel gebastelt und gesungen, aber auch stimmungsvolle Geschichten gehören jetzt dazu und verkürzen das Warten auf den Osterhasen.

Obwohl Ostern nach Fasching das erste größere Fest im Jahr ist, ist es gar nicht so leicht, themenbezogene Kinderbücher zu finden. Natürlich gibt es viele Bücher, die den religiösen Teil von Ostern aufgreifen. Doch wie sieht es mit Büchern für Familien aus, die nicht nur das christliche, sondern auch das weltliche Osterfest feiern? Wenn man genau hinsieht, findet man durchaus einige Schätze, in denen sich alles um Osterhasen, Ostereier und die Suche danach dreht.

  • Die Osterüberraschung

    Die Osterüberraschung

    Autor: Katja Reider, Henrike Wilson (Illustration)
    Verlag: Ravensburg
    ISBN: 978-3-473-43786-3
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 7,20 €

    Bis zum Osterfest dauert es nicht mehr lange und Hase Hops hat eine Menge zu tun. Er muss zu den Hühnern gehen und die Eier einsammeln, um sie dann bemalen und verstecken zu können. Jedes Huhn gibt Hops ein Ei, das er dankbar in seinen Korb legt. Da Huhn Berta gerade nicht in ihrem Nest sitzt, nimmt sich Hops das Ei einfach selbst. Doch als er am Ostermorgen die Eier verstecken will, erlebt er eine große Überraschung.

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


    Wer hockt im Grase? Der ... Osterhase!

    Wer hockt im Grase? Der ... Osterhase!

    Autor: sandra Grimm, Marion Elitez (Illustration)
    Verlag: Ravensburg
    ISBN: 978-3-551-17111-5
    Seiten: 12 Seiten
    Preis: 8,99 €

    Wer hockt im Grase?
    Ganz klar, der Osterhase.
    Und was macht er da?
    Er malt die weißen Eier bunt an, die er zuvor bei den Hennen geholt hat. Denn diese sollen schon bald für die Kinder im Garten versteckt werden. Als endlich der Ostermorgen gekommen ist, laufen diese voller Begeisterung durch den Garten und sammeln die vielen bunt bemalten Eier ein. Ob sie dabei wohl auch den Hasen sehen??

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


    Hast du Hunger, kleiner Hase?

    Hast du Hunger, kleiner Hase?

    Autor: Bernd Penners, Christine Faust (Illustration)
    Verlag: Ravensburg
    ISBN: 978-3-473-43781-8
    Seiten: 16 Seiten
    Preis: 9,99 €

    Der kleine Hase hat fürchterlichen Hunger. Wie gerne würde er jetzt ein Möhrchen - oder auch zwei - verdrücken. Also macht er sich auf den Weg von Tier zu Tier und fragt bei jedem nach, ob es zufällig Möhren hat. Doch die Antwort ist immer gleich: Nein. Da sieht der kleine Hase seine Mama, wie sie mit einem vollen Korb ankommt. Was wohl in dem Korb ist?

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension

  • Mein dickes Osterbuch

    Mein dickes Osterbuch

    Autor: Judith Allert
    Verlag: Carlsen
    ISBN: 978-3-551-51057-0
    Seiten: 144 Seiten
    Preis: 15,00 €

    Judith Allert verzaubert ihre jungen Leser mit einer bunten Auswahl unterschiedlichster Geschichten. Sie erzählt von ganz alltäglichen Ostervorbereitungen, ungewöhnlichen Osterfesten und auch phantastischen Osterbegegnungen. Neben elf tollen Ostergeschichten über Eierbemalen im Kreise der Familie, ungewöhnliche Osterbräuche, Osterlagerfeuer, Besuch von Osterirdischen und allerlei mehr, gibt es auch tolle Anregungen für Bastelanleitungen und Rezpete zum Nachkochen.

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


    Hase Hibiskus und der Möhrenklau

    Hase Hibiskus und der Möhrenklau

    Autor: Andreas König, Gütnher Jakosb (Illustration)
    Verlag: Ravensburger
    ISBN: 978-3-473-44711-4
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 12,99 €

    Es ist ein herrlicher Morgen, als Hase Hibiskus mit einem Bündel Möhren vor seinem Haus Platz nimmt, um zu frühstücken. Als er noch etwas Salz holen will, klaut ihm jemand frech seine Möhren! Hase Hibiskus ist stinkesauer und macht sich auf die Suche nach dem Dieb. Zum Glück hat dieser Fußspuren hinterlassen, die ihn nach einer längeren Suche endlich zum Dieb führen. Doch warum steht er plötzlich wieder vor seinem eigenen Haus?

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


    Die Abenteuer des kleinen Raben Socke: Alles Frühling

    Die Abenteuer des kleinen Raben Socke: Alles Frühling

    Autor: Nele Moost, Annet Rudolph
    Verlag: Silberfisch
    ISBN: 978-3-7456-0042-1
    1 Audio-CD, 38 Minuten

    Drei lustige Geschichten vereint dieses Hörbuch in sich. Es startet dabei mit „Alles Freunde!“, jener Geschichte die davon erzählt, wie Socke in den Wald kam und sich mit Eddi-Bär, Kleiner Dachs, Stulle und all den anderen angefreundet hat.
    Weiter geht es mit „Alles wächst!“, wo Socke lernt, dass zwar aus kleinen, unscheinbaren Samen leckere Radieschen werden, aber man dennoch nicht alles einpflanzen kann.
    Den Abschluss bildet „Alles gefärbt!“. Das Osterfest steht vor der Tür und Löffel ist mit Eierfärben beschäftigt. Klar, dass Socke hierbei unbedingt helfen möchte. Doch dann findet Socke ein paar unbemalte Eier, die für eine ganz besondere Osterüberraschung sorgen.

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


    Rufus, der kleine Osterwaschbär

    Rufus, der kleine Osterwaschbär

    Autor: Annette Langen, Frauke Weldin (Illustration)
    Verlag: KeRLE
    ISBN: 978-3-451-71410-8
    Seiten: 32 Seiten
    Preis: 5,99 €

    Gut versteckt im Wald liegt die Osterwerkstatt des alten Osterhasen Jupp. Zusammen mit seinem Spezialteam bemalt er derzeit von früh bis spät ein Osterei nach dem anderen. Denn nicht mehr lange und das Osterfest ist gekommen. Endlich ist auch das letzte Ei bemalt und die Hasen legen sich erschöpft zur Ruhe. Während ihrer fleißigen Arbeit haben sie nicht mitbekommen, dass unten am Fluss eine Waschbärenfamilie eingezogen ist. Rufus, der kleine Waschbär, begibt sich nachts still und leise auf einen Streifzug durch die Gegend und gelangt dabei auch zur Osterwerkstatt. Er ist entsetzt, als er all die bunten Ostereier sieht! Sofort beginnt er, sie blitzeblank und weiß zu waschen. Sehr zum Missfallen der Hasen! Wie sollen sie denn nun innerhalb so kurzer Zeit alle Eier wieder einfärben? Da hat Rufus eine tolle Idee…

    Bestellen bei oder

    Zur vollständigen Rezension


Die besten Bücher zur Osterzeit