Kommst du raus spielen?

Antolin Quiz
von Rob Hodgson
Rezension von Janett Cernohuby | 06. März 2018

Kommst du raus spielen?

Der erste Eindruck kann mitunter täuschen. Man sieht etwas, vielleicht nur zur Hälfte oder in unzureichendem Licht, und das eigene Gehirn denkt sich den Rest dazu. Dieses Bild, das nun entsteht, hat mit der Realität aber nicht immer etwas gemeinsam und man erlebt zuweilen so manche Überraschung. Von etwas ähnlichem erzählt auch Rob Hodgson in seinem Bilderbuch "Kommst du raus spielen?"

Wer wohnt in der Höhle?

Mitten im Wald, drüben bei den Bergen ist eine dunkle Höhle. In dieser Höhle lebt ein Tier. Welches das ist, weiß man nicht, man sieht lediglich seine runden, ängstlich dreinblickenden Augen. Warum man nicht weiß, wer in der Höhle sitzt? Weil das Tier diese niemals verlässt. Denn vor der Höhle sitzt der Wolf und wartet. Er wartet darauf, dass das Tier herauskommt und er mit ihm spielen kann. Freundschaft will er mit dem Höhlenbewohner schließen. Doch der lässt sich nicht blicken. Und so wartet der Wolf Winter wie Sommer, Tag und Nacht. Er versucht ihn mit allerlei zu überreden. Bis ein kleiner, mit Streuseln bestreuter Donut das Tier endlich aus seiner Höhle lockt…

Lustige Geschichte mit überraschendem Ende

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Und schon gar nicht in diesem Bilderbuch. Der Wolf gibt vor, mit dem Höhlentier spielen zu wollen, doch das misstraut ihm zutiefst. Bis es sich am Ende doch heraustraut und dann auf Leser und Wolf eine wahre Überraschung wartet. Doch wir wollen nicht zu viel verraten, der Pointe des Buchs nicht vorweg zu greifen.
Rob Hodgson hat mit diesem Bilderbuch eine wirklich großartige und aberwitzige Geschichte geschaffen. Sie spielt sich komplett vor der Höhle ab, und wird fast 30 Seitenlang nur von dem Wolf bestimmt. Der bittet und bettelt, dass sein vermeintlich neuer Freund doch endlich herauskommen möge. Dafür lässt sich der Wolf auch so manches Lockmittel einfallen. Doch vergeblich, denn das Tier in der Höhle denkt nicht dran, herauszukommen. Und so harrt der Wolf geduldig vor der Höhle, verbringt Wochen und Monate damit, auf den Höhlenbewohner zu warten. Eines kann man ihm dabei nicht absprechen: Geduld, Ausdauer und so manche Idee..
Die Geschichte lebt von ihren Bildern, die diese eine Szene immer wieder anders aufgreifen. Mit viel Witz und Humor zeigen sie, was der Wolf so alles unternimmt, um das Höhlentier hervorzulocken. Mit welchen Spielen, Aktivitäten oder kleinen Tricks er ihn zu locken versucht. Allein diese Bilder anzuschauen ist ein wahrer Spaß und bietet für Kinder viel zum selber Erzählen und Erdichten. Vor allem steht die Frage im Raum, welches Tier mag wohl in der Höhle leben? Eine Maus? Ein Hase? Ein Reh? Etwas ganz anderes? Die Texte, die die Bilder begleiten, sind eher kurz und beschränken sich auf wenige Zeilen. So wird vieles offen gelassen und Kinder dürfen sich ganz eigene Vorstellungen machen. Das Ende ist dann ganz anders, als man denkt. Es beschert uns ein lautes Lachen, das auch nach wiederholtem Anschauen und (Vor-)Lesen bleibt. Das Buch begeistert kleine Geschichtenfreunde immer und immer wieder und wird sicherlich bald zum Liebling im Kinderzimmer.

Wie sehr der Schein doch manchmal trügen kann, wie sehr man sich irren kann, das zeigt Rob Hodgson in seinem äußerst witzigen und unterhaltsamen Bilderbuch "Kommst du raus spielen?". Hier versucht der Wolf mit Tricks, Überredungskünsten und der ihm eigenen Tücke ein Tier aus seinem Versteck zu locken - und erlebt dann die Überraschung seines Lebens.

Details

  • Autor:
  • Originaltitel:
    The Cave
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2018
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783845822952
  • Preis:
    12,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration: