Bunte Welt

Die bunte Weihnachtszeit


Wo ist der Unterschied?
von Nastja Holtfreter
Rezension von Janett Cernohuby | 13. September 2017

Die bunte Weihnachtszeit

Mit der Adventszeit beginnen wir wieder verstärkt Lieblingsbücher hervorzuholen und diese gemeinsam mit unseren Kindern zu lesen. Dies ist ein schönes Ritual, das auch gleichzeitig das Warten auf das Christkind verkürzt. Nastja Holtfreter hat ein Spielbuch für die Kleinsten herausgebracht, das sich rund um Weihnachten dreht: "Die bunte Weihnachtszeit. Wo ist der Unterschied?".

Was passt nicht, was sticht hervor?

Zur Weihnachtszeit gehören Nussknacker, süße Naschereien, Geschenke und ein Weihnachtsbaum. Ebenso sind Rentiere, der erste Schnee, Schlittschuhlaufen, Sterne und Engel fest damit verbunden. Alle diese Motive und manches mehr finden Kleinkinder in diesem Pappbilderbuch - doch immer stimmt irgendwas nicht. Mal fehlt an einem Geschenk eine Schleife, mal tanzt ein Schneemann aus der Reihe oder eine Nascherei hat nichts mit Weihnachten zu tun. Findet heraus, wo die Unterschiede liegen und welche Fehler sich eingeschlichen haben.

Ein wimmeliger Suchspaß für die Kleinsten

Das Warten auf das Christkind kann mit vielen Traditionen und Bräuchen verkürzt werden, eine davon ist das Sitzen um den Adventskranz und das damit verbundene Lesen von Büchern. Kleinkinder können freilich noch keine Worte lesen, dafür aber in Bildern. Und so hat Nastja Holtfreter wieder einmal ein neues Suchbuch herausgebracht, in dem sie viele themenbezogene Gegenstände, Figuren und Tiere zeigt, von denen aber immer ein Element aus der Reihe tanzt.
Jede der 16 Seiten greift ein anderes Thema auf, zeigt andere Abbildungen. Innerhalb dieser ist ein Motiv enthalten, das anders ist. Kinder müssen nun sehr genau schauen, um das gesuchte zu finden. So lernen sie, sich zu konzentrieren, Bilder sehr genau anzuschauen und die kleinen Unterschiede zu erkennen. Damit weckt das Buch ihre Knobellust und ihren Ehrgeiz. Schließlich wollen sie selbst erkennen, wo der Unterschied ist, bevor Mama oder Papa es tun.
Selbst wenn Kinder einmal die Unterschiede entdeckt haben, nehmen sie das Buch immer wieder und mit der gleichen Begeisterung zur Hand. Denn neben dem Raten gibt es hier viel zu betrachten und noch mehr zu erzählen. Welches Geschenk ist wohl für wen? Welche Nascherei schmeckt am besten und was erleben die Tiere beim Schlittschuhlaufen? Kinder beginnen ihre eigenen, kleinen Geschichten zu erfinden und zu erzählen. Diese werden sich natürlich ganz ums Thema Weihnachten drehen.
Neben dem Konzept und dem Suche-Rate-Spiel, überzeugen auch wieder die Illustrationen. Klare Formen, simple Linien und leuchtende Farben sprechen Kinder an und begeistern sie. Tiere sind sehr verspielt dargestellt und tragen alle ein Lächeln im Gesicht - selbst die leblosen Gegenstände bekamen mit einfachen Pinselzügen ein Gesicht aufgemalt. Das steckt an und vermittelt eine fröhliche Grundstimmung.

Somit reiht sich "Die bunte Weihnachtszeit. Wo ist der Unterschied?" perfekt in die Reihe "Bunte Welt" ein, ergänzt sie und bereichert sie. Dank diesem Buch können die Kleinsten nun auch zur Weihnachtszeit themenbezogen auf Entdeckungstour gehen und nach Unterschieden in den Bildern suchen. Das witzige Pappbilderbuch überzeugt, stimmt auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein und verkürzt obendrein die (für Kinder) lange Wartezeit auf das Christkind.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: